Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    17.737,36
    -100,04 (-0,56%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.918,09
    -18,48 (-0,37%)
     
  • Dow Jones 30

    37.986,40
    +211,02 (+0,56%)
     
  • Gold

    2.406,70
    +8,70 (+0,36%)
     
  • EUR/USD

    1,0661
    +0,0015 (+0,14%)
     
  • Bitcoin EUR

    60.676,03
    +282,80 (+0,47%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.371,97
    +59,35 (+4,52%)
     
  • Öl (Brent)

    83,24
    +0,51 (+0,62%)
     
  • MDAX

    25.989,86
    -199,58 (-0,76%)
     
  • TecDAX

    3.187,20
    -23,64 (-0,74%)
     
  • SDAX

    13.932,74
    -99,63 (-0,71%)
     
  • Nikkei 225

    37.068,35
    -1.011,35 (-2,66%)
     
  • FTSE 100

    7.895,85
    +18,80 (+0,24%)
     
  • CAC 40

    8.022,41
    -0,85 (-0,01%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.282,01
    -319,49 (-2,05%)
     

Historisches Projekt, das Rom und Vatikanstadt verbindet, nutzt fortschrittliche Technologie und lokales Wissen, um das Wasser weiter fließen zu lassen

Die Verlegung umfangreicher Kanalisationsinfrastruktur ermöglicht den Bau einer Fußgängerverbindung für 35 Millionen Besucher zum Jubiläum 2025

WASHINGTON, March 07, 2024--(BUSINESS WIRE)--Wassertechnologie spielt eine entscheidende Rolle in einem Stadterneuerungsprojekt, das Rom und die Vatikanstadt anlässlich des Jubiläums der katholischen Kirche im Jahr 2025 verbinden soll. Mit dem historischen Projekt wird die Unterführung Lungotevere in Sassia erweitert, um eine neue Fußgängerzone schaffen zu können, die die Engelsburg mit dem Petersplatz verbindet. Die Erweiterung wird fertiggestellt während sich die Stadt Rom darauf vorbereitet, 35 Millionen Besucher zum Jubiläum zu begrüßen – einem besonderen Gnadenjahr in der katholischen Kirche.

Das 79-Millionen-Euro-Projekt wird von ANAS durchgeführt, der italienischen Nationalen Straßen- und Autobahnbehörde, die für die Verwaltung, Instandhaltung und Verbesserung des italienischen Straßennetzes verantwortlich ist. Das Projekt ist Teil einer 1,8-Milliarden-Euro-Investition, die vom National Recovery and Resilience Plan (PNRR) finanziert wird, um nachhaltigen Tourismus und Stadterneuerung zu fördern.

WERBUNG

Um das Projekt zu unterstützen, stellte Xylem (NYSE: XYL) fortschrittliche Technologie zur Verfügung, die zwei große Abwassersammler mithilfe eines maßgeschneiderten hydraulischen Bypass umleitete – eine Lösung zur Umleitung von Abwasser. Die Lösung ist in der Lage, 10 Kubikmeter Wasser pro Sekunde zu bewegen (was dem Füllen eines olympischen Schwimmbeckens in vier Minuten entspricht) und erfüllte die Projektanforderung, große Wassermengen schnell zu bewegen. Dies ermöglichte die weitere Sammlung von Abwasser und Regenwasser, während das Straßennetz unter die Erde verlegt wurde. Das Projekt wird auch die Erweiterung des Systems erleichtern, um der neuen Stadtstruktur gerecht zu werden.

„Dieses Projekt erforderte eine maßgeschneiderte Kombination des Fachwissens unseres lokalen Teams mit unserer branchenführenden Technologie, um den Bewohnern Wassersicherheit mit minimalen Störungen zu bieten", sagte Giorgio Sabbatini, Vice President Europe Commercial Teams, South & West, & Applied Water Systems EU, von Xylem. „Für Xylem ist es ein Privileg, an einem solch bemerkenswerten Stadtsanierungsprojekt teilzunehmen und Teil dieser historischen Transformation zu sein."

Die Arbeiten am Unterführungsprojekt begannen im September 2023 und sollen im März 2024 abgeschlossen werden. Die Lösung von Xylem umfasste neun Flygt 3501-Elektropumpen, zwei Flygt 3315-Elektropumpen, Generatoren, Rohre und das digitale Telemetriesystem Aquaview, das eine Fernverwaltung ermöglicht.

Über Xylem

Xylem (XYL) ist ein weltweit tätiges Unternehmen für Wassertechnologie, das bestrebt ist, durch Innovation und Fachwissen die zentralen Herausforderungen im Zusammenhang mit der Wasserversorgung zu meistern. Unsere 23.000 vielfältigen Mitarbeiter erwirtschafteten im Jahr 2023 einen Pro-Forma-Ertrag von 8.1 Milliarden US-Dollar. Wir erschaffen eine nachhaltigere Welt, indem wir unsere Kunden befähigen, ihr Wasser- und Ressourcenmanagement zu optimieren und indem wir Gemeinden in über 150 Ländern zu mehr Wasserversorgungssicherheit verhelfen. Kommen Sie zu uns unter www.xylem.com und lassen Sie uns Wasserprobleme lösen.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20240306630096/de/

Contacts

Houston Spencer
+1 (914) 240-3046
Houston.Spencer@xylem.com