Deutsche Märkte schließen in 6 Stunden 18 Minuten
  • DAX

    15.676,54
    -34,03 (-0,22%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.136,83
    -14,93 (-0,36%)
     
  • Dow Jones 30

    34.033,67
    -265,63 (-0,77%)
     
  • Gold

    1.805,50
    -55,90 (-3,00%)
     
  • EUR/USD

    1,1955
    -0,0046 (-0,38%)
     
  • BTC-EUR

    32.873,32
    -868,93 (-2,58%)
     
  • CMC Crypto 200

    974,94
    -17,53 (-1,77%)
     
  • Öl (Brent)

    72,02
    -0,13 (-0,18%)
     
  • MDAX

    34.106,64
    -126,10 (-0,37%)
     
  • TecDAX

    3.473,59
    -25,44 (-0,73%)
     
  • SDAX

    16.154,67
    -54,79 (-0,34%)
     
  • Nikkei 225

    29.018,33
    -272,68 (-0,93%)
     
  • FTSE 100

    7.146,11
    -38,84 (-0,54%)
     
  • CAC 40

    6.640,81
    -11,84 (-0,18%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.039,68
    -33,22 (-0,24%)
     

Neues Trikot? BVB reagiert

·Lesedauer: 1 Min.
Neues Trikot? BVB reagiert
Neues Trikot? BVB reagiert

Noch ist nicht sicher, ob Borussia Dortmund in der kommenden Saison in der Champions League oder der Europa League spielt (Bundesliga: Die Tabelle).

Ein Trikot für die europäischen Pokalwettbewerbe machte zuletzt aber bereits im Netz die Runde. Der vermeintliche neue BVB-Dress wurde von dem Blog Todo Sobre Camisetas - der sich auf die Veröffentlichungen von Trikots spezialisiert hat - geleakt. Es fällt mit einem neongelben Farbton auf, das ein wenig an die 90er Jahre erinnert.

Damals nutzte Nike oftmals ähnliche Farben, nun hätte Puma den Stil mit dem Trikot aufgegriffen. Fast schon revolutionär wäre der Schriftzug "DORTMUND", der auf der kompletten Vorderseite prangt und auch das klassische Logo über dem Herzen ersetzt, gewesen.

Neues Trikot? BVB reagiert

Nun reagierte der BVB aber auf das geleakte Trikot - und die Kritik der Fans, die es anschließend hagelte.

"Liebe BVB-Fans, eure Kritik zum Cuptrikot für die neue Saison ist angekommen", schrieb der Bundesligist auf Twitter: "Das geleakte Trikot sieht nicht so aus, wie es aussehen wird. Habt also bitte noch ein bisschen Geduld."

Dortmunds Anhänger müssen also noch ein bisschen warten. Im Schlussspurt der Saison wird der BVB alles dafür geben, das neue Trikot - wie auch immer es aussehen mag - im nächsten Jahr in der Champions League zu tragen.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.