Deutsche Märkte schließen in 1 Stunde 39 Minute

Großbritannien: Unternehmensstimmung verbessert sich auf niedrigem Niveau

LONDON (dpa-AFX) -Die Stimmung in den britischen Unternehmen hat sich im Dezember auf niedrigem Niveau etwas verbessert. Der Einkaufsmanagerindex von S&P Global stieg zum Vormonat um 0,8 Punkte auf 49,0 Zähler, wie S&P am Donnerstag in London laut einer zweiten Schätzung mitteilte. Damit wurde eine erste Schätzung wie von Volkswirten erwartet bestätigt. Ein Wert von unter 50 Punkten signalisiert aber weiterhin eine wirtschaftliche Schrumpfung. Der Indikator liegt damit den fünften Monat in Folge unter der Wachstumsschwelle.

Im Dienstleistungssektor verbesserte sich der Wert um 1,1 Punkte auf 49,9 Punkte. Allerdings waren in einer ersten Schätzung noch 50,0 Punkte ermittelt worden. In der Industrie hingegen hatte sich der entsprechende Indikator laut Daten vom Dienstag eingetrübt.

"Die britischen Dienstleistungsunternehmen beendeten das Jahr mit einem weiteren Rückgang bei den Auftragseingängen", erklärte S&P-Ökonom Tim Moore. Der starke Inflationsdruck und die Sorgen über die wirtschaftlichen Aussichten würden die Nachfrage dämpften.