Deutsche Märkte schließen in 2 Stunden 55 Minuten

Grüne Umweltminister schreiben Klima-Brief an EU-Kommission

MAGDEBURG (dpa-AFX) - Die elf Länderumweltminister der Grünen haben in einem gemeinsamen Brief an die EU-Kommission die Einhaltung der festgelegten Klima- und Umweltschutzpläne auch in Corona-Zeiten gefordert. In dem Schreiben appellieren die Ressortchefs an Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen, den sogenannten Green Deal weiterhin zeitnah und konsequent umzusetzen, wie das Umweltministerium Sachsen-Anhalt am Mittwoch in Magdeburg mitteilte. "Aus Krisen erwachsen Innovationen. Es eröffnen sich jetzt viele Möglichkeiten, unser Handeln und Wirtschaften so anzupassen, dass wir das Artensterben stoppen und die Klimakrise bewältigen können", erklärte Umweltministerin Claudia Dalbert.

Die EU-Kommission habe mit dem Green Deal einen Plan vorgelegt, der die Grundlage für nachhaltiges Wirtschaftswachstum, eine gesunde Umwelt und den Schutz des Klimas lege, so die Umweltminister. Besonders die Initiative für eine naturverträgliche Landwirtschaft müsse in die Beratungen über den nächsten EU-Haushalt einfließen können.