Werbung
Deutsche Märkte öffnen in 4 Stunden 11 Minuten
  • Nikkei 225

    37.976,72
    -580,15 (-1,50%)
     
  • Dow Jones 30

    38.441,54
    -411,32 (-1,06%)
     
  • Bitcoin EUR

    62.939,46
    -611,36 (-0,96%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.462,93
    -21,76 (-1,47%)
     
  • Nasdaq Compositive

    16.920,58
    -99,30 (-0,58%)
     
  • S&P 500

    5.266,95
    -39,09 (-0,74%)
     

Prüfverfahren von Lubrizol für Kupferkorrosion bei EV-Motoren Gewinn des SAE International Award

The SAE International Award recognized Lubrizol’s team along with other leaders for bringing about this innovative advancement to the mobility industry. (Photo: Business Wire)
The SAE International Award recognized Lubrizol’s team along with other leaders for bringing about this innovative advancement to the mobility industry. (Photo: Business Wire)

CLEVELAND, May 07, 2024--(BUSINESS WIRE)--Ein Team von Experten von The Lubrizol Corporation wurde für seinen signifikanten Beitrag zur Kraftstoff- und Mobilitätsindustrie durch die Entwicklung eines neuartigen Korrosionsprüfverfahrens anerkannt. Die Innovation der Lubrizol Mitarbeiter Gregory Hunt und Michael Gahagan verdiente den SAE International Award for Outstanding Research in Mobility Fuels and Lubricants und wurde im Rahmen einer kürzlich abgehaltenen Zeremonie verliehen und spiegelt die fortgesetzte kontinuierliche Führerschaft in der EV-Schmierstofftechnologie von Lubrizol wider. Der SAE International Award ehrt das Team von Lubrizol gemeinsam mit anderen Führungskräften, die diesen innovativen Fortschritt in der Mobilitätsbranche herbeigeführt haben.

Erste Arbeiten am Test wurden in den Forschungs- und Entwicklungslaboratorien von Lubrizol durchgeführt und erreichten erst nach Jahren der Forschung und Tests ihren Höhepunkt. Der Test deckt einen branchenweiten Entwicklungsbedarf für einen Korrosionstest ab, der die Leistung von Schmierstoffen bei den tatsächlichen Anwendungstemperaturen genau misst. Der Test gilt für alle Anwendungen, bei denen Korrosion ein Problem darstellt und ist insbesondere bei der Beurteilung der Kupferkorrosion bei elektrifizierten Antriebssträngen relevant.

WERBUNG

Der Test wurde validiert und der weit verbreitete Einsatz durch die Zusammenarbeit von Industriepartnern im Automobil- und E-Mobilitätsbereich in die Praxis umgesetzt.

„Die Anerkennung von SAE International seiner bedeutenden Entwicklung bei der Korrosionsprüfung ist erfreulich, da sie die Auswirkungen der Forscher von Lubrizol auf die Branche insgesamt verdeutlicht", so Brenna Huovie, Vice President of Additives Technology bei Lubrizol. „Der Wire Corrosion Test ist ein leuchtendes Beispiel, wie der Weg eines wissenschaftlichen Konzepts durch Zusammenarbeit und Einfallsreichtum von der Produktidee bis zur kommerziellen Anwendung beeinflusst werden kann."

Diese Errungenschaft folgt auf mehrere Auszeichnungen und Anerkennungen, die Lubrizol kürzlich erhalten hat, einschließlich Kunden-, Branchen- und Innovationsanerkennung im Rahmen seines gesamten Portfolios. Bereits zu einem früheren Zeitpunkt in diesem Jahr wurde der Wire Corrosion Test durch die Rosefield Energy Tech Awards for Technological Advancement anerkannt. Darüber hinaus sicherte sich Lubrizol den IRI Innovation Excellence Award for Digital and Technological Innovation für sein Q.LIFE® Testverfahren und Datenanalysesystem.

Weitere Informationen über die Forschungs- und Testmöglichkeiten von Lubrizol finden Sie unter www.Lubrizol.com.

Über Lubrizol

The Lubrizol Corporation, ein Unternehmen von Berkshire Hathaway, ist ein Spezialchemieunternehmen, dessen Wissenschaft nachhaltige Lösungen liefert, die die Mobilität fördern, das Wohlbefinden verbessern und das moderne Leben bereichern. Lubrizol wurde 1928 gegründet und besitzt und betreibt mehr als 100 Produktionsstätten, Vertriebs- und technische Büros auf der ganzen Welt und beschäftigt mehr als 8.000 Mitarbeiter. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.Lubrizol.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20240506975528/de/

Contacts

Celeste Conklin, Director, Global Communications
Tel.: (330) 206-3575
celeste.conklin@Lubrizol.com