Deutsche Märkte öffnen in 7 Stunden 50 Minuten
  • Nikkei 225

    28.242,21
    0,00 (0,00%)
     
  • Dow Jones 30

    30.814,26
    -177,24 (-0,57%)
     
  • BTC-EUR

    30.457,26
    -58,99 (-0,19%)
     
  • CMC Crypto 200

    708,54
    -26,60 (-3,62%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.998,50
    -114,10 (-0,87%)
     
  • S&P 500

    3.768,25
    -27,29 (-0,72%)
     

GM kündigt Elektro-Lieferwagen und Logistik-Einheit an

·Lesedauer: 1 Min.

BERLIN/LAS VEGAS (dpa-AFX) - Der US-Autokonzern General Motors <US37045V1008> steigt als nächster Branchenplayer ins Geschäft mit Elektro-Lieferwagen ein. Die Produktion der Fahrzeuge soll Ende des Jahres beginnen, unter den ersten Kunden ist der Paketdienst Fedex <US31428X1063>, wie GM-Chefin Mary Barra am Dienstag bei der Online-Ausgabe der Technik-Messe CES bekanntgab.

Die GM-Lieferwagen sollen eine Reichweite von rund 400 Kilometern mit einer Batterieladung haben. Der US-Autokonzern bildet für das Geschäft auch die neue Einheit BrightDrop, zu deren Angebot auch Mini-Container mit Elektromotoren gehören werden, die das Be- und Entladen der Lieferwagen beschleunigen sollen.

Elektrische Lieferwagen bauen unter anderem auch Mercedes-Benz und Ford <US3453708600> sowie Start-ups wie die von Amazon <US0231351067> unterstütze US-Firma Rivian.