Deutsche Märkte öffnen in 7 Stunden 19 Minuten
  • Nikkei 225

    29.620,99
    +82,29 (+0,28%)
     
  • Dow Jones 30

    33.730,89
    +53,62 (+0,16%)
     
  • BTC-EUR

    52.581,24
    -594,35 (-1,12%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.368,33
    -7,45 (-0,54%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.857,84
    -138,26 (-0,99%)
     
  • S&P 500

    4.124,66
    -16,93 (-0,41%)
     

Aus gegen Nobody! Barneys bitteres TV-Comeback - Hopp glänzt

SPORT1
·Lesedauer: 2 Min.
Aus gegen Nobody! Barneys bitteres TV-Comeback - Hopp glänzt
Aus gegen Nobody! Barneys bitteres TV-Comeback - Hopp glänzt

Bitteres TV-Comeback für Raymond van Barneveld! (UK Open 2021 LIVE im TV auf SPORT1 und im LIVESTREAM)

Die Darts-Legende aus den Niederlanden ist in seinem ersten Spiel vor Fernsehkameras direkt ausgeschieden. Der 53-Jährige musste sich in der 2. Runde der UK Open Alan Soutar geschlagen geben.

Der Debütant aus Schottland setzte sich mit 6:3 Legs durch und sicherte sich gleich bei seinem ersten Major Turnier auf der PDC Tour ein Preisgeld.

SPORT1 Akademie - Werde mit Raymond van Barneveld zum Darts-Star | ANZEIGE

Van Barneveld, der am vergangenen Samstag noch seinen ersten Titel auf der Pro Tour nach acht Jahren eingefahren hatte, blieb mit einem Drei-Dart-Average von 87,5 Punkten weit unter seinen Möglichkeiten.

Soutar warf 91 Punkte pro Aufnahme und bekommt es in der 3. Runde später mit Mickey Mansell zu tun. (Spielplan und Ergebnisse der UK Open 2021)

Schindler scheitert - Hopp glänzt

Martin Schindler schied nach zwei Siegen zum Auftakt gegen Berry van Peer und Jeff Smith in Runde 3 an Martijn Kleermaker. 6:5 setzte sich der Niederländer durch.

SPORT1 STARTER PAKET – Dartscheibe, Pfeile & Zubehör. Jetzt günstig im Set erhältlich – HIER SICHERN | ANZEIGE

Steffen Siepmann zog nach einem Freilos in Runde 2 mit 4:6 gegen David Evans den Kürzeren. Lukas Wenig scheiterte mit 4:6 an Chas Barstow in der 1. Runde.

Max Hopp hingegen hat als einziger Deutscher den Sprung in die 4. Runde geschafft. Der "Maximiser" zeigte beim 6:3 gegen den Iren William O'Connor mit 99,6 Punkten im Schnitt eine starke Performance.

Gabriel Clemens steigt als gesetzter Spieler am Freitagabend in der 4. Runde ins Turnier ein.

Ashton schreibt Geschichte

Lisa Ashton hatte unterdessen Grund zur Freude. Die Engländerin gewann ihr erstes Match vor TV-Kameras. Sie besiegte ihren Landsmann Aaron Beeney mit 6:2 und spielte dabei über 100 Punkte pro Aufnahme.

Es war zugleich der höchste Average, den je eine Frau bei einer Fernsehübertragung gespielt hat.

In Runde 2 kam für die einzige Frau im Teilnehmerfeld jedoch das Aus durch ein 2:6 gegen Darius Labanauskas.

Darüber hinaus gab es am ersten Tag der UK Open bereits zwei Neun-Darter. Der Niederländer Jitse van der Wal und der 17-jährige Sebastian Bielecki aus Polen spielten je ein perfektes Leg.