Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • Nikkei 225

    39.232,80
    -290,75 (-0,74%)
     
  • Dow Jones 30

    37.694,43
    -288,81 (-0,76%)
     
  • Bitcoin EUR

    59.803,48
    -900,38 (-1,48%)
     
  • CMC Crypto 200

    885,54
    0,00 (0,00%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.899,12
    -275,98 (-1,71%)
     
  • S&P 500

    5.061,48
    -61,93 (-1,21%)
     

Fuchs will 2024 weiter wachsen - Umsatz- und Ergebnisplus im Vorjahr

MANNHEIM (dpa-AFX) -Der Schmierstoffhersteller Fuchs DE000A3E5D64 will nach Zuwächsen im vergangenen Jahr weiter zulegen. "Wir blicken aufgrund einer Vielzahl von Wachstumsprojekten trotz all der bestehenden Unwägbarkeiten zuversichtlich auf das vor uns liegende Jahr", sagte Vorstandschef Stefan Fuchs am Dienstag laut einer Mitteilung. Der Umsatz soll 2024 auf 3,6 Milliarden Euro wachsen. Das ist etwas weniger als von Analysten im Schnitt erwartet. Das operative Ergebnis vor Zinsen und Steuern taxiert der Unternehmenschef bei rund 430 Millionen Euro. Hier hatten Analysten ebenfalls mit mehr gerechnet.

Im vergangenen Jahr kletterte der Umsatz der Gruppe im Jahresvergleich um vier Prozent auf 3,54 Milliarden Euro, wie das im MDax DE0008467416 notierte Unternehmen am Dienstag in Mannheim mitteilte. Das operative Ergebnis legte um 13 Prozent auf 413 Millionen Euro zu. Unter dem Strich stand ein Nettogewinn von 283 Millionen Euro, das waren neun Prozent mehr als ein Jahr zuvor. Mit den Werten traf Fuchs die Erwartungen von Analysten in etwa. Die Dividende soll für Vorzugsaktionäre um vier Cent auf 1,11 Euro je Papier zulegen.