Deutsche Märkte schließen in 1 Stunde 14 Minute

FDP-Generalsekretärin notfalls für Neuwahl in Thüringen

POTSDAM (dpa-AFX) - FDP-Generalsekretärin Linda Teuteberg hat sich nach dem Wahl-Eklat in Thüringen für eine Neuwahl ausgesprochen, falls die geplante Zusammenarbeit mit anderen Parteien nicht funktioniert. Sie erteilte einer Zusammenarbeit mit der AfD zugleich eine Absage. "Die FDP steht unverändert für das Gegenteil der AfD, mit der es keine Zusammenarbeit geben kann", erklärte die Brandenburger FDP-Landesvorsitzende in Potsdam. "Wenn das Bemühen um eine Regierungsarbeit aus der Mitte von anderen nicht angenommen und blockiert wird, halte ich Neuwahlen für das Beste."

Der FDP-Kandidat Thomas Kemmerich war am Mittwoch im Landtag in Erfurt überraschend mit den Stimmen von Liberalen, CDU und AfD zum Ministerpräsidenten gewählt worden.

  • Finanzen
    dpa-AFX

    USA: Frühindikatoren steigen stärker als erwartet

    WASHINGTON (dpa-AFX) - In den USA ist der Sammelindex der wirtschaftlichen Frühindikatoren zum Beginn des Jahres stärker als erwartet gestiegen. Der Indikator habe im Januar im Vergleich zum Vormonat um 0,8 Prozent zugelegt, wie das private Forschungsinstitut Conference Board am Donnerstag in Washington

  • Finanzen
    dpa-AFX

    Aktien New York: Indizes starten ohne Schwung

    NEW YORK (dpa-AFX) - Die Wall Street hat am Donnerstag im frühen Handel keine eindeutige Richtung gefunden. Nach der Vortagserholung ging es zunächst wieder etwas bergab, wie der Dow Jones Industrial zum Auftakt zeigte. Die Rally am Aktienmarkt scheine ein wenig an Schwung zu verlieren, kommentierte

  • Finanzen
    dpa-AFX

    Macron: 'Unser Europa braucht mehr Ehrgeiz'

    BRÜSSEL (dpa-AFX) - Angemessene Mittel für die Zukunftsaufgaben der EU hat Frankreichs Staatspräsident Emmanuel Macron gefordert. "Unser Europa braucht mehr Ehrgeiz", sagte Macron am Donnerstag bei seiner Ankunft zum EU-Sondergipfel in Brüssel, der über die finanzielle Ausstattung der Gemeinschaft

  • Finanzen
    dpa-AFX

    Macron: 'Unser Europa braucht mehr Ehrgeiz'

    BRÜSSEL (dpa-AFX) - Angemessene Mittel für die Zukunftsaufgaben der EU hat Frankreichs Staatspräsident Emmanuel Macron gefordert. "Unser Europa braucht mehr Ehrgeiz", sagte Macron am Donnerstag bei seiner Ankunft zum EU-Sondergipfel in Brüssel, der über die finanzielle Ausstattung der Gemeinschaft

  • Finanzen

    ROUNDUP: Tarifparteien gehen neue Wege - Verhandlungen werden vorgezogen

    SINDELFINGEN (dpa-AFX) - Vor allem schnell soll es diesmal gehen: Bis Ostern will die IG Metall Baden-Württemberg bei den anstehenden Tarifverhandlungen ein Ergebnis. Deshalb hat sich am Donnerstag die Große Tarifkommission der Gewerkschaft in Sindelfingen einstimmig darauf geeinigt, die Verhandlungen

  • Finanzen
    dpa-AFX

    C&A verkauft Mexiko-Geschäft

    ZUG/MEXIKO-STADT (dpa-AFX) - Die Textilhandelskette C&A; verkauft ihr Mexiko-Geschäft an den Wettbewerber Grupo Axo. Der Chef des C&A-Mutterkonzerns; Cofra Holding, Boudewijn Beerkens, sagte am Donnerstag, der Verkauf des Tochterunternehmens sei eine weiterer Schritt "zur Umgestaltung und Ausrichtung

  • In der Metall- und Elektroindustrie steht Jobsicherung im Fokus
    Nachrichten
    AFP

    In der Metall- und Elektroindustrie steht Jobsicherung im Fokus

    In der Metall- und Elektroindustrie gehen Gewerkschafter und Arbeitgeber angesichts der konjunkturellen Sorgen und strukturellen Herausforderungen für die Branche aufeinander zu. Wie die IG-Metall-Bezirke am Donnerstag mitteilten, wollen sie in der anstehenden Tarifrunde Lösungen erarbeiten, die den

  • Finanzen
    dpa-AFX

    Regionen der IG Metall für schnelle Verhandlungen

    FRANKFURT (dpa-AFX) - In der Tarifrunde für rund 4 Millionen Beschäftigte der deutschen Metall- und Elektroindustrie drücken die Verhandlungspartner weiter aufs Tempo. "Unser Ziel ist es, bis Ostern zu einem Ergebnis zu kommen. Mit dem beschleunigten Prozess haben wir dafür die Voraussetzung geschaffen

  • Airbus schließt Kündigungen in der Rüstungssparte nicht aus
    Nachrichten
    AFP

    Airbus schließt Kündigungen in der Rüstungssparte nicht aus

    Der Flugzeughersteller Airbus schließt Kündigungen in seiner angeschlagenen Rüstungs- und Raumfahrtsparte nicht aus. Der bis Ende 2021 geplante Abbau von 2362 Stellen solle zwar so sozialverträglich ablaufen wie möglich, sagte am Donnerstag ein Airbus-Sprecher, betriebsbedingte Kündigungen seien aber

  • Unterwäschemarke Victoria's Secret wechselt den Besitzer
    Nachrichten
    AFP

    Unterwäschemarke Victoria's Secret wechselt den Besitzer

    Die für ihre aufwendigen Dessous-Modenschauen bekannte US-Unterwäschemarke Victoria's Secret wechselt den Besitzer: Ihr Mutterhaus L Brands verkaufte das Unternehmen für rund 1,1 Milliarden Dollar (eine Milliarde Euro) an Sycamore Partners. Der unter Sexismusmusvorwürfen stehende Unternehmenschef

  • Finanzen
    dpa-AFX

    ROUNDUP 3: Ringen um Streichung von 2300 Stellen in Airbus-Rüstungssparte

    TAUFKIRCHEN (dpa-AFX) - Der geplante Abbau von mehr als 2300 Stellen in der Rüstungs- und Raumfahrtsparte von Airbus stößt auf Widerstand des Betriebsrats. Man lehne ihn "entschieden ab" und setze sich "für jeden Arbeitsplatz ein", betonten die Arbeitnehmervertreter in einem aktuellen

  • Finanzen
    dpa-AFX

    ROUNDUP: Sparkassenkunden müssen vielleicht bald Negativzinsen zahlen

    BERLIN (dpa-AFX) - Auf Neukunden der Sparkassen im Osten könnten aus Branchensicht Negativzinsen auch für private Einlagen zukommen. Er könne nicht ausschließen, dass sich einzelne Sparkassen dazu gezwungen sähen, sagte Wolfgang Zender, der Geschäftsführer des Ostdeutschen Sparkassenverbands, am Donnerstag

  • Finanzen
    dpa-AFX

    ROUNDUP: Österreichs Agrarministerin kritisiert Kälberexport in Drittstaaten

    WIEN/BEIRUT (dpa-AFX) - Angesichts neu dokumentierter Fälle von Kälbertransporten aus Deutschland und Österreich bis in den Libanon fordert die Regierung in Wien einen EU-weiten Stopp solcher Exporte. Die österreichische Agrarministerin Elisabeth Köstinger (ÖVP) sprach sich dafür aus, kein Schlachtvieh

  • Finanzen
    dpa-AFX

    Von der Leyen: Haushalt muss den EU-Prioritäten gerecht werden

    BRÜSSEL (dpa-AFX) - Der EU-Haushalt für die kommenden sieben Jahre muss EU-Kommissionschefin Ursula von der Leyen zufolge den Prioritäten der Staatengemeinschaft in den kommenden Jahren gerecht werden. Für sie sei letztlich wichtig, einen modernen Haushalt zu verteidigen, sagte die CDU-Politikerin am

  • Finanzen
    dpa-AFX

    Von der Leyen: Haushalt muss den EU-Prioritäten gerecht werden

    BRÜSSEL (dpa-AFX) - Der EU-Haushalt für die kommenden sieben Jahre muss EU-Kommissionschefin Ursula von der Leyen zufolge den Prioritäten der Staatengemeinschaft in den kommenden Jahren gerecht werden. Für sie sei letztlich wichtig, einen modernen Haushalt zu verteidigen, sagte die CDU-Politikerin am

  • Finanzen
    dpa-AFX

    ROUNDUP 2: Betriebsrat lehnt Stellenabbau bei Airbus ab - Kündigungen möglich

    TAUFKIRCHEN (dpa-AFX) - Der geplante Abbau von mehr als 2300 Stellen in der Rüstungs- und Raumfahrtsparte von Airbus stößt auf Widerstand des Betriebsrats. Man lehne ihn "entschieden ab" und setze sich "für jeden Arbeitsplatz ein", betonten die Arbeitnehmervertreter in einem aktuellen

  • Finanzen
    dpa-AFX

    US-Anleihen legen im frühen Handel überwiegend zu

    NEW YORK (dpa-AFX) - Die Kurse von US-Staatsanleihen haben am Donnerstag im frühen Handel überwiegend zugelegt. Marktbeobachter verwiesen auf eine trübe Stimmung an den Aktienmärkten, die für eine stärkere Nachfrage nach festverzinslichen Papieren sorgte. Am New Yorker Aktienmarkt wurden leichte Kursverluste

  • Nachrichten
    AFP

    Spanischer Eisenbahnkonzern Renfe baut erste Hochgeschwindigkeitsbahn in den USA

    Der staatliche spanische Eisenbahnkonzern Renfe wird den Bau der ersten Hochgeschwindigkeitsbahnstrecke in den USA leiten: Renfe werde das Unternehmen Texas Central dabei unterstützen, die Strecke zwischen Houston und Dallas zu planen und zu betreiben, teilte am Donnerstag das Verkehrsministerium in

  • Finanzen
    dpa-AFX

    WDH/ROUNDUP: Brillengeschäfte treiben Fielmann an - Gewinn aber unter Erwartung

    HAMBURG (dpa-AFX) - Die Optikerkette Fielmann hat im vergangenen Jahr dank eines Verkaufsplus bei Brillen abermals zugelegt. Unterm Strich fuhr das Hamburger Unternehmen einen Gewinn in Höhe von 177 Millionen Euro ein - rund zwei Prozent mehr als im Vorjahr. Dies erklärte der Konzern am Donnerstag auf

  • Finanzen
    dpa-AFX

    Tarifrunde im Südwesten: IG Metall peilt Ergebnis bis Ostern an

    SINDELFINGEN (dpa-AFX) - Die IG Metall Baden-Württemberg will mit der Arbeitgeberseite vorzeitig in Verhandlungen treten. Dafür hat sich die Große Tarifrunde am Donnerstag in Sindelfingen einstimmig ausgesprochen. "Unser Ziel ist es, bis Ostern zu einem Ergebnis zu kommen. Mit dem beschleunigten

  • Finanzen

    KORREKTUR: Fielmann enttäuscht beim Vorsteuerergebnis - Zuversicht für 2020

    HAMBURG (dpa-AFX) - Die Optikerkette Fielmann hat vor Steuern etwas weniger verdient, als Analysten auf dem Zettel hatten. Das Ergebnis vor Steuern für das Jahr 2019 liege auf Basis vorläufiger Zahlen bei 253 Millionen Euro, erklärte der SDax-Konzern am Donnerstag. Von Bloomberg befragte Experten hatten

  • Finanzen
    dpa-AFX

    Roundup: Brillengeschäfte treiben Fielmann an - Gewinn aber unter Erwartung

    HAMBURG (dpa-AFX) - Die Optikerkette Fielmann hat im vergangenen Jahr dank eines Verkaufsplus bei Brillen abermals zugelegt. Unterm Strich fuhr das Hamburger Unternehmen einen Gewinn in Höhe von 177 Millionen Euro ein - rund zwei Prozent mehr als im Vorjahr. Dies erklärte der Konzern am Donnerstag auf

  • Finanzen

    Fielmann enttäuscht beim Vorsteuerergebnis - 'Zuversichtlich' fürs neue Jahr

    HAMBURG (dpa-AFX) - Die Optikerkette Fielmann hat vor Steuern etwas weniger verdient, als Analysten auf dem Zettel hatten. Das Ergebnis vor Steuern für das Jahr 2019 liege auf Basis vorläufiger Zahlen bei 253 Millionen Euro, erklärte der SDax-Konzern am Donnerstag. Von Bloomberg befragte Experten hatten

  • Finanzen
    dpa-AFX

    Lenovo macht Pläne für Ende des Windows-Absatzbooms

    PEKING (dpa-AFX) - Der weltgrößte PC-Hersteller Lenovo bereitet sich auf ein baldiges Ende des jüngsten Branchenbooms durch den Umstieg auf das Betriebssystem Windows 10 vor. Unter anderem setzt der chinesische Konzern, zu dem auch die in Deutschland populäre Marke Medion gehört, verstärkt auf Computer

  • Finanzen
    dpa-AFX

    Investor übernimmt 'Victoria's Secret' - Leslie Wexner tritt ab

    COLUMBUS (dpa-AFX) - Image-Probleme und sinkende Verkaufszahlen haben das Dessous-Label "Victoria's Secret" in die Krise gebracht - jetzt übernimmt ein Finanzinvestor die Kontrolle. Die Beteiligungsgesellschaft Sycamore Partners erhält für 525 Millionen Dollar (486 Mio Euro) die 55-prozentige