Deutsche Märkte öffnen in 2 Stunden 49 Minuten

Fast zwei Millionen Passagiere am Flughafen BER im Juli

SCHÖNEFELD (dpa-AFX) - Am Hauptstadtflughafen BER sind im vergangenen Monat fast zwei Millionen Passagiere abgeflogen oder gelandet. Das waren etwa 700 000 Fluggäste mehr als im Juli des vergangenen Jahres, wie die Flughafengesellschaft Berlin-Brandenburg am Mittwoch mitteilte. Insgesamt flogen in den ersten sieben Monaten dieses Jahres mehr als zehn Millionen Reisende über den BER und damit bereits mehr als im Gesamtjahr 2021. Bis zum Ende dieses Jahres sollen es 17 Millionen Fluggäste sein. Vom Vorkrisen-Niveau sind die Zahlen aber nach wie vor weit entfernt. Allein im Juli 2019 reisten rund 3,4 Millionen Passagiere über die damaligen Berliner Flughäfen Tegel und Schönefeld.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.