Werbung
Deutsche Märkte schließen in 7 Stunden 40 Minuten
  • DAX

    18.511,86
    -79,03 (-0,43%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.954,74
    -28,37 (-0,57%)
     
  • Dow Jones 30

    40.211,72
    +210,82 (+0,53%)
     
  • Gold

    2.441,20
    +12,30 (+0,51%)
     
  • EUR/USD

    1,0900
    0,0000 (-0,00%)
     
  • Bitcoin EUR

    57.799,71
    +47,79 (+0,08%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.313,85
    -27,11 (-2,02%)
     
  • Öl (Brent)

    81,23
    -0,68 (-0,83%)
     
  • MDAX

    25.549,79
    -138,46 (-0,54%)
     
  • TecDAX

    3.380,90
    -3,70 (-0,11%)
     
  • SDAX

    14.550,57
    -20,09 (-0,14%)
     
  • Nikkei 225

    41.275,08
    +84,40 (+0,20%)
     
  • FTSE 100

    8.163,86
    -19,10 (-0,23%)
     
  • CAC 40

    7.592,64
    -40,07 (-0,53%)
     
  • Nasdaq Compositive

    18.472,57
    +74,17 (+0,40%)
     

Eurowings wendet Flughafen-Streik auf Mallorca ab

KÖLN/PALMA (dpa-AFX) -Mallorca-Urlauber können aufatmen: Die Fluggesellschaft Eurowings hat Streiks ihres Bodenpersonals am Flughafen von Palma abgewendet. Bei der Tochtergesellschaft "Wings Handling" wurde am Freitag eine Vereinbarung getroffen, teilte das Unternehmen in Köln mit. Damit würden sowohl die Einsatzbedingungen der Mitarbeitenden verbessert als auch die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens berücksichtigt. Die Vereinbarung habe eine Laufzeit von zwei Jahren.

Die Gewerkschaft GVA hatte die 265 Beschäftigten zunächst zu Arbeitskämpfen ab dem kommenden Montag (1. Juli) aufgerufen. Dadurch wäre die Abfertigung Hunderter Mallorca-Flüge zur Haupturlaubszeit gefährdet gewesen. Eurowings sagte unter anderem die Umwandlung von Teilzeitverträgen und zusätzlichen Urlaubsanspruch im Sommer zu. Die Lufthansa DE0008232125-Tochter fliegt mit Abstand die meisten Verbindungen aus Deutschland auf die Balearen-Insel.