Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    12.645,75
    +102,69 (+0,82%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.198,86
    +27,45 (+0,87%)
     
  • Dow Jones 30

    28.335,57
    -28,09 (-0,10%)
     
  • Gold

    1.903,40
    -1,20 (-0,06%)
     
  • EUR/USD

    1,1868
    +0,0042 (+0,36%)
     
  • BTC-EUR

    11.205,59
    -16,44 (-0,15%)
     
  • CMC Crypto 200

    260,05
    -1,40 (-0,54%)
     
  • Öl (Brent)

    39,78
    -0,86 (-2,12%)
     
  • MDAX

    27.279,59
    +90,42 (+0,33%)
     
  • TecDAX

    3.028,89
    -23,22 (-0,76%)
     
  • SDAX

    12.372,64
    -5,62 (-0,05%)
     
  • Nikkei 225

    23.516,59
    +42,32 (+0,18%)
     
  • FTSE 100

    5.860,28
    +74,63 (+1,29%)
     
  • CAC 40

    4.909,64
    +58,26 (+1,20%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.548,28
    +42,28 (+0,37%)
     

EQT erwägt Börsengang der Ex-Bilfinger-Sparte Apleona: Kreise

Myriam Balezou, Dinesh Nair und Jan-Henrik Foerster
·Lesedauer: 1 Min.

(Bloomberg) -- Die Beteiligungsgesellschaft EQT AB erwägt informierten Kreisen zufolge, den Facility-Manager Apleona Group GmbH an die Börse zu bringen. Wie zu hören ist, loten die Schweden mit der Deutsche Bank AG Optionen für das frühere Bilfinger Facility Management aus. Zudem würden Gespräche zur Mandatierung von Banken für einen IPO geführt, hieß es.

Der Börsengang könnte Apleona den Angaben zufolge mit fast 2 Milliarden Euro bewerten. EQT habe auch den Verkauf des Unternehmens in Betracht gezogen, hieß es. Finale Entscheidungen gebe es noch nicht. Die Erörterungen gingen weiter. Sprecher von Apleona, EQT und Deutsche Bank lehnten Stellungnahmen ab.

Überschrift des Artikels im Original:EQT Said to Consider IPO of German Facilities Manager Apleona

For more articles like this, please visit us at bloomberg.com

Subscribe now to stay ahead with the most trusted business news source.

©2020 Bloomberg L.P.