Werbung
Deutsche Märkte schließen in 5 Stunden 29 Minuten
  • DAX

    18.467,52
    -5,77 (-0,03%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.964,85
    +1,65 (+0,03%)
     
  • Dow Jones 30

    38.441,54
    -411,32 (-1,06%)
     
  • Gold

    2.353,40
    -10,70 (-0,45%)
     
  • EUR/USD

    1,0815
    +0,0008 (+0,08%)
     
  • Bitcoin EUR

    62.612,32
    -146,01 (-0,23%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.447,87
    -8,00 (-0,55%)
     
  • Öl (Brent)

    79,02
    -0,21 (-0,27%)
     
  • MDAX

    26.725,52
    +136,37 (+0,51%)
     
  • TecDAX

    3.355,19
    -7,21 (-0,21%)
     
  • SDAX

    14.975,63
    +89,71 (+0,60%)
     
  • Nikkei 225

    38.054,13
    -502,74 (-1,30%)
     
  • FTSE 100

    8.198,51
    +15,44 (+0,19%)
     
  • CAC 40

    7.947,28
    +12,25 (+0,15%)
     
  • Nasdaq Compositive

    16.920,58
    -99,30 (-0,58%)
     

„e4life" ist mit seinem innovativen Gerät, das Grippe- und Covid-Viren mit einer Wirksamkeit von über 90 % inaktivieren kann, auf der Expomed Eurasia vertreten

e4life: e4ambient and e4you devices (Photo: Business Wire)
e4life: e4ambient and e4you devices (Photo: Business Wire)

ISTANBUL, April 19, 2024--(BUSINESS WIRE)--Die Expomed Eurasia, die wichtigste Medizinmesse zwischen Europa und Asien, heißt mehr als einhundert Unternehmen willkommen und lädt dazu ein, neue technologische Trends und die innovativsten Produkte zu entdecken, die den Gesundheitsmarkt nachhaltig verändern werden.

Sie bietet e4life die perfekte Gelegenheit, sein Gerät zu präsentieren, das in der Lage ist, basierend auf der e4shield-Technologie Grippe- und Covid-Viren in der Luft zu inaktivieren. Eine in Italien patentierte Technologie, die weder chemische Mittel noch Filtermaterialien nutzt, sondern auf der Übertragung elektromagnetischer Wellen beruht, die die Viruslast im Aerosol inaktivieren können.

WERBUNG

„Diese Messe ist für uns eine herausragende Gelegenheit, unsere innovative Technologie (e4shield) in einer dynamischen und sich schnell entwickelnden Region Eurasiens vorzustellen. In einem Klima des wachsenden Bewusstseins für die Bedeutung der Gesundheit und der Vorbeugung gegen Krankheiten wächst der Bedarf an intelligenten und technologisch fortschrittlichen Lösungen, die den Menschen ein sicheres Umfeld garantieren können. e4life stellt mit seiner äußerst innovativen Technologie die effektivste Antwort auf diese Anforderungen dar. Die Funktionen unseres Geräts sind auf dem Markt einmalig und können sehr zu Verbesserung der Gesundheit und zur Steigerung des Wohlbefindens der Menschen beitragen", erklärt Vincenzo Pompa, CEO von e4life.

e4life wurde durch ein Joint Venture zweier globaler Marktführer eingeführt: ELT Group, Weltmarktführer bei elektronischen Verteidigungssystemen seit über 70 Jahren und Lendlease, spezialisiert auf umfangreiche Stadterneuerungsprojekte.

Die e4shield-Technologie, die das Herzstück von e4life bildet, entstand während der Covid-Zeit durch die Initiative eines Forschers der ELT Group, der die Nutzung elektromagnetischer Felder zur Inaktivierung von Viren untersuchte. Gestützt auf die Forschungsergebnisse einer Gruppe taiwanesischer Wissenschaftler, die in der Fachzeitschrift Nature veröffentlicht wurden, erzielte er seine ersten Ergebnisse, indem er verschiedene Frequenzen elektromagnetischer Wellen zunächst an Covid-19- und später an anderen Coronaviren testete.

Die von e4life vertriebenen Geräte garantieren eine Wirksamkeit von über 90 %. Die Inaktivierung erfolgt praktisch augenblicklich. Während der Nutzung ist ein Verlassen der Räume nicht erforderlich, denn das Gerät ist für Mensch und Tier unschädlich. Die verwendeten elektromagnetischen Impulse sind sicher. Dies gilt sowohl für die Umgebungsversion des Geräts (e4ambient), die in einem Bereich von etwa 50 Quadratmetern wirksam ist, als auch für die tragbare Version (e4you), die CE- und SAR-zertifiziert ist und garantiert, dass das Gerät beliebig lange ohne jegliche gesundheitliche Risiken getragen werden kann.

Die in den e4life-Geräten verwendete Technologie wurde im Rahmen strenger wissenschaftlicher Analysen getestet und vom Militärkrankenhaus Celio, durch das unabhängige Forschungsinstitut ViroStatics und mittels einer Reihe von Tests, die von der Abteilung für biomedizinische und klinische Wissenschaften der Universität Mailand (Italien) entwickelt wurden, validiert. Die jüngsten Ergebnisse bestätigen die vorangegangenen Test und eine außergewöhnliche Wirksamkeit von 90 %.

Über diese Technologie und ihre Wirksamkeit gegen Atemwegsviren haben kürzlich die Zeitschrift Viruses (Juni 2023) in zwei Ausgaben und die European Society of Medicine (October 2023) berichtet.

Die e4life-Technologie wird ständig weiterentwickelt und kann auf eine wachsende Zahl von Viren angepasst werden, und in naher Zukunft sogar auf andere Mikroorganismen (z.B. Bakterien). Dank der fortschreitenden wissenschaftlichen Forschung werden diese Geräte in der Lage sein, eine immer größere Zahl unterschiedlicher Erreger zu inaktivieren.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20240419240588/de/

Contacts

e4life press office
Mauro Perego - mauro.perego@elettrapr.it