Deutsche Märkte geschlossen

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Zollstreit-Hoffnung lebt weiter

FRANKFURT (dpa-AFX)

-------------------------------------------------------------------------------

AKTIEN

-------------------------------------------------------------------------------

DEUTSCHLAND: - GEWINNE ERWARTET - Der Dax <DE0008469008> wird am Montag nach positiven Signalen im US-chinesischen Handelsstreit höher erwartet. Gut zwei Stunden vor dem Start taxierte der Broker IG den deutschen Leitindex mit plus 0,59 Prozent auf 13 242 Punkten. Wie am Wochenende bekannt wurde, geht China ein Stück weit auf die USA zu. Die chinesische Regierung kündigte in Peking an, Strafen für die Verletzung geistigen Eigentums zu verschärfen. Hinzu kommt eine Meldung der staatlichen chinesischen Zeitung "Global Times", wonach ein zuletzt immer wieder thematisiertes erstes Teilabkommen kurz vor dem Abschluss stehen soll. Weitere Impulse könnten im Tagesverlauf aus Deutschland vom Ifo-Geschäftsklimaindex kommen.

USA: - GEWINNE - An den US-Aktienmärkten hat sich am Freitag wieder etwas Hoffnung auf ein baldiges Ende im US-chinesischen Handelsstreit breit gemacht. Nicht nur Peking hob hervor, sich um eine Vereinbarung ernsthaft zu bemühen. Auch US-Präsident Donald Trump äußerte sich wieder zum Thema. Zudem hatte sich die Stimmung der US-Verbraucher im November laut dem von der Universität Michigan erhobenen Konsumklima überraschend deutlich aufgehellt. Der Dow Jones Industrial <US2605661048> ging mit einem Plus von 0,39 Prozent auf 27 875,62 Punkte aus dem Handel.

ASIEN: - GEWINNE - Positiv aufgenommene Signale im US-chinesischen Handelsstreit haben die Börsen Asiens zum Wochenstart angetrieben. So geht China ein Stück weit auf die USA zu und kündigte an, Strafen für die Verletzung geistigen Eigentums zu verschärfen. Hinzu kamen Aussagen der Zeitung "Global Times", dass beide Ländern auf dem Weg zu einem Phase-1-Abkommen im Zollstreit seien. Zuletzt hatte es diesbezüglich widersprüchliche Meldungen in verschiedenen Medien gegeben. In China stieg der CSI-300-Index <CNM0000001Y0> mit den 300 wichtigsten Aktien an den chinesischen Festlandbörsen zuletzt um mehr als ein halbes Prozent und in Hongkong legte der Hang Seng <HK0000004322> nach der Regionalwahl um mehr als anderthalb Prozent zu. Der japanische Leitindex Nikkei <JP9010C00002> <XC0009692440> schloss mit einem Plus von 0,8 Prozent auf 23 292,81 Punkte.

^

DAX 13 163,88 0,20%

XDAX 13 190,07 0,22%

EuroSTOXX 50 3687,32 0,21%

Stoxx50 3322,09 0,32%

DJIA 27 875,62 0,39%

S&P 500 3110,29 0,22%

NASDAQ 100 8272,05 0,08%

°

-------------------------------------------------------------------------------

ANLEIHEN / DEVISEN / ROHÖL

-------------------------------------------------------------------------------

RENTEN:

^

Bund-Future 171,13 -0,06%

°

DEVISEN:

^

Euro/USD 1,1027 0,04%

USD/Yen 108,83 0,18%

Euro/Yen 120,01 0,23%

°

ROHÖL:

^

Brent 63,64 +0,25 USD

WTI 57,92 +0,15 USD

°