Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.234,16
    +31,46 (+0,21%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.978,84
    +1,01 (+0,03%)
     
  • Dow Jones 30

    33.800,60
    +297,00 (+0,89%)
     
  • Gold

    1.744,10
    -14,10 (-0,80%)
     
  • EUR/USD

    1,1905
    -0,0016 (-0,13%)
     
  • BTC-EUR

    50.444,36
    -523,62 (-1,03%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.235,89
    +8,35 (+0,68%)
     
  • Öl (Brent)

    59,34
    -0,26 (-0,44%)
     
  • MDAX

    32.737,55
    +105,55 (+0,32%)
     
  • TecDAX

    3.483,12
    +7,67 (+0,22%)
     
  • SDAX

    15.707,53
    -11,97 (-0,08%)
     
  • Nikkei 225

    29.768,06
    +59,06 (+0,20%)
     
  • FTSE 100

    6.915,75
    -26,47 (-0,38%)
     
  • CAC 40

    6.169,41
    +3,69 (+0,06%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.900,19
    +70,89 (+0,51%)
     

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Leichte Verluste nach Rekordserie

·Lesedauer: 2 Min.

FRANKFURT (dpa-AFX)

-------------------------------------------------------------------------------

AKTIEN

-------------------------------------------------------------------------------

DEUTSCHLAND: - LEICHTE VERLUSTE NACH REKORDEN - Nach der viertägigen Rekordserie zeichnet sich im Dax <DE0008469008> am Freitag ein etwas schwächerer Start ab. Trotz einer starken Wall Street taxiert der Broker IG den Leitindex zwei Stunden vor dem Xetra-Start 0,2 Prozent tiefer auf 14 545 Punkte. Tags zuvor hatte der Dax nach den Rekorden der Vortage einen Höchststand von 14 595 Punkten erreicht. Das Wochenplus beläuft sich auf gut 4,5 Prozent. An der Wall Street hatten der Dow Jones Industrial und nun auch der marktbreite S&P 500 Bestmarken erreicht.

USA: - S&P 500 UND DOW MIT REKORD - In weiterhin starker Verfassung hat sich am Donnerstag der New Yorker Aktienmarkt präsentiert. Nachdem der Leitindex Dow Jones Industrial <US2605661048> bereits den vierten Tag in Folge ein Rekordhoch erreichte, gelang dies nun auch dem S&P 500 <US78378X1072>. Aus dem Handel ging der marktbreite Index mit plus 1,04 Prozent auf 3939,34 Punkten. Der Dow gewann 0,58 Prozent auf 32 485,59 Punkte.

ASIEN: - UNEINHEITLICH - In Asien haben die Aktienmärkte am Freitag keine einheitliche Richtung eingeschlagen. Die Rekorde an den US-Aktienmärkten sorgten dort ebenfalls für Rückenwind. Der japanische Leitindex Nikkei 225 <JP9010C00002> <XC0009692440> schloss 1,7 Prozent höher. Deutlich geringer war der Schwung in China: Der CSI-300-Index <CNM0000001Y0> mit den 300 größten Unternehmen, die an Chinas Festlandsbörsen gelistet sind, gewann zuletzt 0,19 Prozent, während der Hang Seng <HK0000004322> in Hongkong um 0,65 Prozent nachgab.

^

DAX 14569,39 0,20%

XDAX 14543,83 -0,14%

EuroSTOXX 50 3845,64 0,67%

Stoxx50 3275,07 0,14%

DJIA 32485,59 0,58%

S&P 500 3939,34 1,04%

NASDAQ 100 13052,90 2,36%°

-------------------------------------------------------------------------------

ANLEIHEN / DEVISEN / ROHÖL

-------------------------------------------------------------------------------

RENTEN:

^

Bund-Future 171,39 -0,22%°

DEVISEN:

^

Euro/USD 1,1956 -0,28%

USD/Yen 108,8495 0,37%

Euro/Yen 130,1355 0,09%°

ROHÖL:

^

Brent 69,35 -0,28 USD

WTI 65,70 -0,32 USD°