Deutsche Märkte schließen in 5 Stunden 56 Minuten

Deutsche Banken müssen Geschäftsmodelle nach Krise prüfen: BaFin

Nicholas Comfort und Steven Arons

(Bloomberg) -- Deutschlands schwergeprüfte Banken sollten nach Einschätzung ihres obersten Finanzaufsehers ehrgeizigere Umstrukturierungspläne verfolgen, wenn die Auswirkungen der Coronavirus-Krise nachgelassen haben.

“Eines dürfte zudem klar sein: Die Krise verschärft die Probleme, die die Banken vorher schon hatten”, sagte BaFin-Präsident Felix Hufeld, ohne Kreditgeber zu nennen. “Wenn sie vorbei ist, müssen sich die Institute umso dringender mit ihren Geschäftsmodellen beschäftigen.”

Deutsche Banken gehören zu den am wenigsten profitablen Finanzhäusern in Europa. Ihre Kostensenkungen konnten jahrelange Negativzinsen nicht ausgleichen, die die Krediteinnahmen - eine wichtige Etragsquelle - schmälern. Während die Deutsche Bank AG im vergangenen Jahr ihren tiefgreifendsten Umbau seit Jahrzehnten in Angriff nahm, haben ihre kleinere Konkurrenten bislang radikalere Schritte gescheut. Allerdings könnten bei ihrem Wettbewerber Commerzbank AG nun auch größere Veränderungen bevorstehen.

Hufeld erklärte in dem Statement zur Jahrespressekonferenz 2020 auch:

Der Bankensektor “hat das Zeug, die Krise zu überstehen - wenn auch mit einigen Blessuren”“In den kommenden Wochen, Monaten und vielleicht Jahren” könnten Kreditnehmer ausfallenDie aufsichtsrechtlichen Anforderungen werden nach der Krise wieder zur “Normalität zurückkehren – in angemessener Zeit und Schritt für Schritt”“Wir werden keine Bank dafür bestrafen, dass sie jetzt ihren Beitrag zur Stabilisierung der Wirtschaft leistet”

Überschrift des Artikels im Original:German Banks Must Review Business Models After Virus, BaFin Says

For more articles like this, please visit us at bloomberg.com

Subscribe now to stay ahead with the most trusted business news source.

©2020 Bloomberg L.P.