Werbung
Deutsche Märkte schließen in 8 Stunden 27 Minuten
  • DAX

    18.171,93
    -182,87 (-1,00%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.827,24
    -42,88 (-0,88%)
     
  • Dow Jones 30

    40.287,53
    -377,47 (-0,93%)
     
  • Gold

    2.405,90
    +6,80 (+0,28%)
     
  • EUR/USD

    1,0884
    -0,0002 (-0,02%)
     
  • Bitcoin EUR

    61.911,43
    +630,18 (+1,03%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.384,01
    -21,33 (-1,52%)
     
  • Öl (Brent)

    80,47
    +0,34 (+0,42%)
     
  • MDAX

    25.343,43
    -243,97 (-0,95%)
     
  • TecDAX

    3.284,55
    -61,10 (-1,83%)
     
  • SDAX

    14.357,57
    -147,43 (-1,02%)
     
  • Nikkei 225

    39.599,00
    -464,79 (-1,16%)
     
  • FTSE 100

    8.155,72
    -49,17 (-0,60%)
     
  • CAC 40

    7.534,52
    0,00 (0,00%)
     
  • Nasdaq Compositive

    17.726,94
    -144,26 (-0,81%)
     

Deutsche Anleihen starten stabil in den Tag

FRANKFURT (dpa-AFX) -Deutsche Bundesanleihen sind am Dienstag ohne größere Kursbewegung in den Handel gestartet. Der richtungweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future DE0009652644 lag am Morgen stabil bei 132,52 Punkten. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen betrug wenig verändert 2,40 Prozent.

Im Tagesverlauf dürften Marktteilnehmer vor allem US-amerikanische Konjunkturzahlen in den Blick nehmen. Erwartet werden Daten vom Immobilienmarkt und zum Verbrauchervertrauen. Ansonsten bleibt der Datenkalender weitgehend leer. Aus den Reihen der Notenbanken äußern sich einige Redner, darunter am Abend Bundesbank-Präsident Joachim Nagel.