Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.544,39
    -96,08 (-0,61%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.089,30
    -27,47 (-0,67%)
     
  • Dow Jones 30

    34.935,47
    -149,06 (-0,42%)
     
  • Gold

    1.812,50
    -18,70 (-1,02%)
     
  • EUR/USD

    1,1872
    -0,0024 (-0,20%)
     
  • BTC-EUR

    35.195,01
    -141,36 (-0,40%)
     
  • CMC Crypto 200

    955,03
    +5,13 (+0,54%)
     
  • Öl (Brent)

    73,81
    +0,19 (+0,26%)
     
  • MDAX

    35.146,91
    -126,01 (-0,36%)
     
  • TecDAX

    3.681,37
    +1,63 (+0,04%)
     
  • SDAX

    16.531,16
    -34,57 (-0,21%)
     
  • Nikkei 225

    27.283,59
    -498,83 (-1,80%)
     
  • FTSE 100

    7.032,30
    -46,12 (-0,65%)
     
  • CAC 40

    6.612,76
    -21,01 (-0,32%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.672,68
    -105,59 (-0,71%)
     

Deutsche Anleihen: Moderate Gewinne zu Handelsbeginn

FRANKFURT (dpa-AFX) - Am deutschen Anleihemarkt sind die Kurse am Montag zu Handelsbeginn etwas gestiegen. Der richtungsweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future <DE0009652644> legte am Morgen um 0,03 Prozent auf 171,81 Punkte zu. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihen betrug minus 0,16 Prozent.

Börsianer sprachen von einer leichten Gegenbewegung nach den am Freitag erlittenen deutlichen Verlusten. Zuletzt hatten vor allem robuste Konjunkturdaten zur Stimmung in den deutschen Unternehmen für positive Überraschungen gesorgt und so die Nachfrage nach den als sicher geltenden Staatspapieren geschmälert.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.