Werbung
Deutsche Märkte schließen in 7 Stunden 15 Minuten
  • DAX

    18.481,97
    +74,90 (+0,41%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.900,48
    +3,04 (+0,06%)
     
  • Dow Jones 30

    40.415,44
    +127,91 (+0,32%)
     
  • Gold

    2.398,40
    +3,70 (+0,15%)
     
  • EUR/USD

    1,0877
    -0,0017 (-0,15%)
     
  • Bitcoin EUR

    61.276,58
    -685,56 (-1,11%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.370,27
    -14,99 (-1,08%)
     
  • Öl (Brent)

    79,95
    +0,17 (+0,21%)
     
  • MDAX

    25.328,04
    -90,24 (-0,36%)
     
  • TecDAX

    3.333,30
    +12,18 (+0,37%)
     
  • SDAX

    14.458,10
    -52,48 (-0,36%)
     
  • Nikkei 225

    39.594,39
    -4,61 (-0,01%)
     
  • FTSE 100

    8.158,56
    -40,22 (-0,49%)
     
  • CAC 40

    7.586,72
    -35,30 (-0,46%)
     
  • Nasdaq Compositive

    18.007,57
    +280,63 (+1,58%)
     

Deutsche Anleihen: Leichte Kursgewinne zum Start

FRANKFURT (dpa-AFX) -Deutsche Bundesanleihen sind am Freitag mit leichten Kursgewinnen in den Handel gegangen. Der richtungweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future DE0009652644 stieg am Morgen um 0,08 Prozent auf 132,50 Punkte. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen betrug stabil 2,41 Prozent.

Zum Wochenausklang stehen wichtige Konjunkturdaten auf dem Programm. Sowohl im Euroraum als auch in den USA veröffentlicht S&P Global seine Einkaufsmanagerindizes. Die Indikatoren geben Hinweise auf die wirtschaftliche Entwicklung. Darüber hinaus werden einige Zahlen aus der zweiten Reihe mit meist geringerer Marktrelevanz erwartet.