Deutsche Märkte öffnen in 7 Stunden 47 Minuten
  • Nikkei 225

    29.018,33
    -272,68 (-0,93%)
     
  • Dow Jones 30

    33.823,45
    -210,22 (-0,62%)
     
  • BTC-EUR

    32.036,26
    -486,70 (-1,50%)
     
  • CMC Crypto 200

    938,66
    -31,22 (-3,22%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.161,35
    +121,67 (+0,87%)
     
  • S&P 500

    4.221,86
    -1,84 (-0,04%)
     

Deutsche Anleihen: Etwas schwächer nach starken Kursgewinnen

·Lesedauer: 1 Min.

FRANKFURT (dpa-AFX) - Am Markt für deutsche Staatsanleihen haben sich die kräftigen Kursgewinne der vergangenen Handelstage am Mittwoch vorerst nicht weiter fortgesetzt. Im frühen Handel gab es eine leichte Gegenbewegung. Der richtungsweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future <DE0009652644> fiel um 0,10 Prozent auf 169,74 Punkte. Zehnjährige Bundesanleihen rentierten mit minus 0,18 Prozent.

An den vergangenen Handelstagen zeigte sich noch eine Kurserholung am Markt für Staatsanleihen. Aus jüngsten Äußerungen von Notenbankern aus den USA und der Eurozone wurde deutlich, dass die Währungshüter keine Eile haben, ihre milliardenschweren Kaufprogramme für Anleihen einzuschränken. Der jüngste Anstieg der Inflation wird allgemein als nur vorübergehend angesehen.

Im weiteren Tagesverlauf wird mit einem eher impulsarmen Handel am deutschen Rentenmarkt gerechnet. Es stehen kaum wichtige Konjunkturdaten auf dem Programm, an denen sich die Anleger orientieren könnten.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.