Deutsche Märkte schließen in 6 Minuten
  • DAX

    13.178,57
    +60,44 (+0,46%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.540,05
    +6,88 (+0,19%)
     
  • Dow Jones 30

    31.583,26
    +82,58 (+0,26%)
     
  • Gold

    1.826,10
    -4,20 (-0,23%)
     
  • EUR/USD

    1,0615
    +0,0056 (+0,53%)
     
  • BTC-EUR

    19.530,46
    -661,20 (-3,27%)
     
  • CMC Crypto 200

    451,12
    -10,68 (-2,31%)
     
  • Öl (Brent)

    109,30
    +1,68 (+1,56%)
     
  • MDAX

    27.121,75
    +169,71 (+0,63%)
     
  • TecDAX

    2.953,78
    +34,46 (+1,18%)
     
  • SDAX

    12.345,20
    +169,34 (+1,39%)
     
  • Nikkei 225

    26.871,27
    +379,30 (+1,43%)
     
  • FTSE 100

    7.260,28
    +51,47 (+0,71%)
     
  • CAC 40

    6.053,04
    -20,31 (-0,33%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.599,63
    -7,99 (-0,07%)
     

DAX-FLASH: Stabilisierung - Chancen auf Bodenbildung steigen

FRANKFURT (dpa-AFX) - Auf eine Stabilisierung auf niedrigem Niveau stehen am Freitag die Signale am deutschen Aktienmarkt. Die Indikationen des Brokers IG für den Dax <DE0008469008> haben über Nacht peu à peu zugelegt und lassen rund eine Stunde vor Börsenbeginn eine Erholung des Leitindex von gut einem Prozent auf 13 050 Punkte erwarten. Damit zeichnet sich auf Wochensicht aber immer noch ein moderater Verlust ab.

Am Vortag hatte der Dax ein weiteres Tief seit Anfang März ausgelotet. "Die Börse ist im Moment eine Achterbahn", beschreibt Thomas Altmann von QC Partners die Gemengelage an den Aktienmärkten. Die Zahl derer, die angesichts der Kursverluste kapitulieren, habe noch einmal deutlich zugenommen. Mit der zunehmenden Kapitulation wechselten immer mehr Aktien "von zittrigen Händen in starke Hände". Damit wiederum steigen die Chancen auf eine Bodenbildung, also für ein vorläufiges Ende der Baisse.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.