Deutsche Märkte schließen in 4 Stunden 45 Minuten

DAX-FLASH: Dax nach Rücksetzer stabil

FRANKFURT (dpa-AFX) -Der Dax DE0008469008 dürfte sich am Donnerstag nach seinem Rücksetzer am Vortag erst einmal stabilisieren. Der Broker IG taxierte den deutschen Leitindex zwei Stunden vor dem Xetra-Start mit plus 0,11 Prozent auf 14 249 Punkte.

Nach der Kursrally der vergangenen Wochen sehen Marktteilnehmer die jüngste Entwicklung am Markt als willkommene Abkühlung. "Die Luft am Aktienmarkt ist erst mal raus", konstatierte der Portfolio-Manager Thomas Altmann vom Vermögensverwalter QC Partners. Nach dem imposanten Kursanstieg im Dax um mehr als 20 Prozent seit dem Jahrestief Ende September sei eine Konsolidierung absolut normal und auch gesund.

Die Vorgaben von den Übersee-Börsen sind derweil durchwachsen. In China gerieten Technologiewerte unter Druck. Die chinesische Notenbank warnte vor steigender Inflation. In den USA hingegen übertrafen am Vortag nachbörslich mit Nvidia US67066G1040 und Cisco US17275R1023 zwei wichtige Konzerne aus dem Technologiesektor mit ihrer jüngsten Geschäftsentwicklung die Erwartungen von Analysten. Am deutsche Markt steht am Donnerstag das Schwergewicht Siemens DE0007236101 als Nachzügler der Berichtssaison mit Quartalszahlen im Blick.