Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • Nikkei 225

    38.054,13
    -502,74 (-1,30%)
     
  • Dow Jones 30

    38.111,48
    -330,06 (-0,86%)
     
  • Bitcoin EUR

    63.195,23
    +1.120,08 (+1,80%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.433,82
    -22,05 (-1,51%)
     
  • Nasdaq Compositive

    16.737,08
    -183,50 (-1,08%)
     
  • S&P 500

    5.235,48
    -31,47 (-0,60%)
     

Dahua Technology veröffentlicht ESG-Bericht 2023

HANGZHOU, China, 18. April 2024 /PRNewswire/ -- Dahua Technology, ein weltweit führender Anbieter von videogestützten KIoT-Lösungen und -Dienstleistungen, hat seinen Umwelt-, Sozial- und Governance-Bericht 2023 veröffentlicht, in dem verschiedene Initiativen zur Bewältigung drängender ökologischer und sozialer Herausforderungen und zur Verbesserung verantwortungsvoller Unternehmenspraktiken vorgestellt werden.

Technik für gute Zwecke

Dahua hat sich der Nutzung von Innovationen und Technologien im Bereich der digitalen Intelligenz verschrieben, um in verschiedenen Bereichen wie dem Schutz der Artenvielfalt, der städtischen Verwaltung, der Digitalisierung der Industrie und dem Betrieb von Gemeinden etwas zu bewirken. Die intelligenten Systeme des Unternehmens wurden bereits zur Überwachung und zum Schutz gefährdeter Arten eingesetzt (z. B. Hainan-Gibbons, Rotscheitelkraniche, usw.), ermöglichen die Ferninspektion von Waldbränden und Photovoltaik-Kraftwerke, unterstützen die nächste Generation digitaler Bildungdie Effizienz von Klassenzimmern weltweit und vieles mehr.

WERBUNG

Corporate Governance und Compliance

Dahua verfügt über einen transparenten, gut etablierten ESG-Governance-Rahmen, der die Einhaltung von Vorschriften und Geschäftsethik gewährleistet.

Dahua räumt der Netzwerksicherheit und dem Schutz der Privatsphäre Priorität ein und hält sich bei allen Geschäftsaktivitäten an die einschlägigen Gesetze und Vorschriften. Mit einem soliden Netzwerksicherheitsmanagement verbessert Dahua kontinuierlich sein System zum Schutz der Privatsphäre, führt aktiv externe Audits durch und veranstaltet Notfallübungen und Schulungen, um die Sicherheit der Benutzer zu gewährleisten. Das Unternehmen hat die Zertifizierungen ISO 27001 und ISO 27017 für Informationssicherheit und Cloud-Sicherheitsmanagement sowie ISO 27701 für Datenschutzmanagement erhalten.

Umweltfreundliche Praktiken in den Bereichen F&E, Produkte und Betrieb

Im Rahmen einer grünen Entwicklungsstrategie hat Dahua ein umfassendes Umweltmanagementsystem eingeführt, das nach ISO14001 zertifiziert ist. Das Unternehmen hat zur Abfallreduzierung und zum Umweltschutz beigetragen, indem es die Energieeffizienz und die Ressourcennutzung während der Herstellung und des Betriebs optimiert, 1.663 Tonnen Produktionsmaterialien recycelt, 100 % der gefährlichen Abfälle legal weitergegeben und eine Gesamtverwertungsquote von 80 % für WEEE-Produkte erreicht hat.

An der Spitze der technologischen Innovation setzt Dahua saubere Technologien und fortschrittliche Simulationsprozesse für die Forschung und Entwicklung grüner Produkte ein, um die Auswirkungen auf die Umwelt zu minimieren. Das integrierte Solarstrom-Überwachungssystem von Dahua arbeitet auch bei ungünstigen Wetterbedingungen effizient und spart 380.000 kWh pro Jahr und zehntausend Einheiten. Für kleine Stauseen wurde eine kostengünstige Solarstromversorgung eingeführt, um das Problem des Stromzugangs in großen und komplexen Gebieten zu lösen. Pro 10.000 Einheiten können 1.530.000 bis 2.550.000 kWh Strom pro Jahr eingespart werden. Vor allem die branchenführende Technologie für recycelbare Folienverbundverpackungen hat zu einer erheblichen Reduzierung des Verpackungsmaterials um 40 % und zu einer Einsparung von 50 % bei Lager- und Transportraum geführt.

Darüber hinaus hat Dahua verschiedene Initiativen zur Senkung des Energieverbrauchs und der Kohlendioxidemissionen in seinen Einrichtungen umgesetzt. Für die automatische Beleuchtungssteuerung wurden energieeffiziente LED-Beleuchtungssysteme und ein hochmodernes Induktionsradar installiert, die jährlich rund 13.880 kWh bzw. 62.000 kWh einsparen. Durch den Aufbau eines Cloud-basierten grünen Rechenzentrums konnte die Ressourcennutzung um mehr als 60 % gesteigert und 83.000 kWh Strom eingespart werden. Darüber hinaus wurden in der Fuyang-Fabrik Phase II von Dahua 60.000 m2 Photovoltaik-Dachanlagen errichtet, die bis Dezember 2023 5.447.000 kWh Strom erzeugen.

Soziale Verantwortung und Gemeinwohl

Im Einklang mit seinem Kernwert „Mitarbeiterleistung, Kundenerfolg" konzentriert sich Dahua auf die Schaffung eines integrativen Arbeitsplatzes für gemeinsames Wachstum und fördert gleichzeitig ein Ökosystem mit gemeinsamen Werten für Kunden und Partner. Dahua bezieht die ESG-Standards auch in die Lieferantenauswahl und -bewertung ein, um die nachhaltige Entwicklung seiner Lieferkette zu fördern. Mit einem umfassenden Lieferantenmanagement- und Liefersicherheitssystem hat Dahua die ISO 28000-Zertifizierung erhalten. Darüber hinaus beteiligt sich Dahua aktiv an der „1-Milliarde-Mahlzeiten"-Initiative von Dubai, an der Spendenaktion für Brustkrebs im Vereinigten Königreich und an vielen anderen Wohltätigkeitsveranstaltungen. Im Jahr 2023 trat Dahua der Initiative United Nations Global Compact bei, um breitere gesellschaftliche Ziele zu unterstützen.

Mit Blick auf die Zukunft wird Dahua sein Engagement für eine intelligentere Gesellschaft und ein besseres Leben weiter verstärken und zum Aufbau einer sicheren, grünen, schönen und harmonischen Welt beitragen.

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/2389520/Dahua_ESG_report.jpg
Logo – https://mma.prnewswire.com/media/2074657/Dahua_LOGO_Logo.jpg

Cision
Cision

View original content:https://www.prnewswire.com/news-releases/dahua-technology-veroffentlicht-esg-bericht-2023-302120493.html