Deutsche Märkte geschlossen
  • Nikkei 225

    23.567,04
    -104,09 (-0,44%)
     
  • Dow Jones 30

    28.458,34
    +262,92 (+0,93%)
     
  • BTC-EUR

    10.094,92
    +699,45 (+7,44%)
     
  • CMC Crypto 200

    239,90
    +0,98 (+0,41%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.596,80
    +117,92 (+1,03%)
     
  • S&P 500

    3.464,79
    +37,87 (+1,11%)
     

Citi drohen Maßnahmen von Aufsicht wegen Risikokontrolle: Kreise

Jennifer Surane und Jesse Hamilton
·Lesedauer: 1 Min.

(Bloomberg) -- US-Aufsichtsbehörden erwägen Maßnahmen gegen Citigroup Inc. wegen Mängeln in den Risiko- und Kontrollfunktionen der Bank.

Das Office of the Comptroller of the Currency (OCC) und die Federal Reserve haben erwogen, die Bank öffentlich zu rügen, ein Schritt, der eine so genannte Consent Order (Einverständniserklärung) beinhalten könnte, wie mit der Angelegenheit vertraute Personen berichten. Die Bank befindet sich den informierten Kreisen zufolge in Gesprächen mit beiden Aufsichtsbehörden und es stehen keine unmittelbaren Maßnahmen bevor.

“Wir äußern uns zwar nie zu unseren Gesprächen mit den Aufsichtsbehörden. Aber wir setzen uns voll und ganz für die Verbesserung unserer Risiko- und Kontrollbedingungen ein”, sagte Citigroup in einer Erklärung. „Zwar haben wir in jedem dieser Bereiche bedeutende und nachweisbare Fortschritte erzielt. Aber uns ist auch bewusst, dass wir noch nicht dort sind, wo wir sein müssen, und dass sich dies ändern muss. Wir haben daher unsere Anstrengungen verdoppelt und die Verbesserung unserer Risiko- und Kontrollverfahren zu einer strategischen Priorität gemacht.“

Die stärkere Musterung durch die Aufsichtsbehörden hat auch den Zeitplan für die Ankündigung von CEO Michael Corbat beschleunigt, dass er nächstes Jahr zurücktreten werde. Corbat wollte den Kreisen zufolge eine neue Führung, bevor ein jahrelanger Sanierungsprozess angekündigt wird, um die Aufsichtsbehörden zufrieden zu stellen.

“Es war immer Mikes Plan, 2021 in den Ruhestand zu gehen”, sagte Jennifer Lowney, eine Sprecherin der Bank, in einer Erklärung.

Vertreter der Fed und des OCC lehnten es ab, sich zu anstehenden regulatorischen Maßnahmen zu äußern.

Überschrift des Artikels im Original:Citi Said to Face Possible OCC, Fed Action on Risk Controls (2)

For more articles like this, please visit us at bloomberg.com

Subscribe now to stay ahead with the most trusted business news source.

©2020 Bloomberg L.P.