Deutsche Märkte geschlossen
  • Nikkei 225

    28.875,23
    +0,34 (+0,00%)
     
  • Dow Jones 30

    34.212,49
    +338,25 (+1,00%)
     
  • BTC-EUR

    29.235,61
    +1.124,06 (+4,00%)
     
  • CMC Crypto 200

    840,27
    +53,65 (+6,82%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.353,63
    +81,90 (+0,57%)
     
  • S&P 500

    4.266,56
    +24,72 (+0,58%)
     

Charité-Professor rechnet mit Wirksamkeit des Teil-Lockdowns

·Lesedauer: 1 Min.

BERLIN (dpa-AFX) - Der seit fast zwei Wochen geltende Teil-Lockdown in Deutschland dürfte nach Einschätzung eines Charité-Professors Wirkung zeigen. Er rechne damit, dass sich eine gewisse Stabilisierung bei den Fallzahlen in den nächsten Wochen einstelle, sagte Leif-Erik Sander von der Medizinischen Klinik mit Schwerpunkt Infektiologie und Pneumologie am Freitag im ARD-"Morgenmagazin". Er selbst schaue nicht täglich auf die Statistik der Neuinfektionen - er sehe ja, was auf der Station los sei.

Der Wissenschaftler zeigte sich mit Blick auf den möglichen Impfstoff der Firmen Biontech <US09075V1026> und Pfizer <US7170811035> zuversichtlich: Zwar sei es eine komplett neue Technologie - wenn er sich die Biologie dahinter anschaue, sei er aber "relativ guter Dinge, dass das ein sehr, sehr sicherer Impfstoff ist". Er wünsche sich, dass sich in den besonders gefährdeten Gruppen die Impfbereitschaft noch erhöhe.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.