Deutsche Märkte öffnen in 7 Stunden 21 Minuten
  • Nikkei 225

    28.608,59
    -909,71 (-3,08%)
     
  • Dow Jones 30

    34.269,16
    -473,66 (-1,36%)
     
  • BTC-EUR

    46.540,76
    +28,10 (+0,06%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.513,93
    +1.271,26 (+523,84%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.389,43
    -12,43 (-0,09%)
     
  • S&P 500

    4.152,10
    -36,33 (-0,87%)
     

Caterpillar mit Gewinnsprung dank Nachfrage der chinesischen Bauwirtschaft

·Lesedauer: 1 Min.

DEERFIELD (dpa-AFX) - Der US-Baumaschinenhersteller Caterpillar <US1491231015> hat im ersten Quartal dank hoher Nachfrage deutlich zulegen können. Zum einen wuchs bei den Endkunden aus Bauwirtschaft und Bergwerksunternehmen der Bedarf, zum anderen stockten Händler ihre Bestände stärker auf als vor einem Jahr, wie das Unternehmen am Donnerstag in Deerfield (Illinois) mitteilte. Der Umsatz kletterte im Jahresvergleich um 12 Prozent auf 11,9 Milliarden US-Dollar (rund 9,8 Milliarden Euro). Unter dem Stich stand ein um 40 Prozent gestiegener Nettogewinn von 1,5 Milliarden Dollar. Der um Sonderposten bereinigte Gewinn je Aktie von 2,87 Dollar sowie die Umsatzentwicklung schlugen die Erwartungen von Analysten deutlich, die Aktie legte vorbörslich um gut 2 Prozent zu.

Vor allem mit der Bauindustrie konnte Caterpillar die Geschäfte ausweiten, der Spartenerlös legte um über ein Viertel zu. In der Region Asien/Pazifik stand hier dank der Nachfrage in China und Wechselkurseffekten ein Plus von fast drei Vierteln zu Buche. Vor einem Jahr hatte der Ausbruch der Pandemie das Wirtschaftsleben in der Volksrepublik nahezu lahmgelegt. Mit Unternehmen aus dem Bergbau steigerte Caterpillar die Umsätze weltweit hingegen nur um 6 Prozent.