Deutsche Märkte öffnen in 3 Stunden 35 Minuten
  • Nikkei 225

    26.439,35
    +273,76 (+1,05%)
     
  • Dow Jones 30

    30.046,24
    +454,97 (+1,54%)
     
  • BTC-EUR

    15.834,99
    -191,98 (-1,20%)
     
  • CMC Crypto 200

    373,43
    +3,68 (+1,00%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.036,79
    +156,15 (+1,31%)
     
  • S&P 500

    3.635,41
    +57,82 (+1,62%)
     

Burger King küsst Ronald McDonald

Sandra Alter
·Freiberufliche Journalistin
·Lesedauer: 2 Min.

König küsst Clown – warum es in Finnland derzeit Werbeplakate gibt, auf denen der Burger King seinen Erzrivalen Ronald McDonald innig küsst.

Burger King küsst Ronald McDonald. (Bild: Burger King Finnland)
Burger King küsst Ronald McDonald. (Bild: Burger King Finnland)

Liebe besiegt alles – sogar den sonst so erbitterten Konkurrenzkampf zwischen Burger King und McDonald’s.

In Finnland ist derzeit überall im Land ein Werbemotiv zu sehen, auf denen die Maskottchen der beiden Fastfood-Ketten abgebildet sind. Mit geschlossenen Augen hält der Burger King zärtlich den Kopf des rothaarigen Clowns Ronald McDonald und küsst ihn auf den Mund.

Das Motiv ist auf Plakatwänden, in Zeitschriften sowie den Burger-King-Restaurants des Landes zu sehen.

Keine Fusion, nur pure Liebe

Zwischen den beiden Restaurant-Ketten ist jedoch keine Fusion geplant. Hintergrund für das ungewöhnliche Motiv ist die derzeit in Helsinki laufende Pride Week, die vom 7. September bis zum 13. September stattfindet.

Die Helsinki Pride ist das größte LGBT-Event Finnlands. Gefeiert wird mit bunten Paraden, Partys und mehr.

Was liegt da näher, den Konkurrenzkampf einmal zu vergessen und die Liebe mit einem innigen Kuss zu ehren? Die eigens für die Pride Week entwickelte Kampagne „Love Conquers All“ (auf Deutsch: Liebe besiegt alles) soll laut der Fastfoodkette zeigen, dass Burger King für Gleichberechtigung stehe und dafür, ein selbstbestimmtes Leben zu führen.

„Wir wollten die Liebe in allen Formen feiern und wie ginge das besser, als mit einem Kuss zwischen Burger King und McDonald’s. Der beweist nämlich, dass am Ende die Liebe immer gewinnt“, sagte Kaisa Kasila, Brand Managerin bei Restel Oy, das in Finnland 170 Restaurants der Marken Burger King, Taco Bell oder Rax Buffet betreibt der Fachzeitschrift W&V.

„Und wir wissen“, so Kasila, „dass McDonald’s für die gleichen Werte steht wie wir.“

Video: Mann überrascht Ehefrau zum Hochzeitstag mit Plakataktion