Werbung
Deutsche Märkte öffnen in 2 Stunden 40 Minuten
  • Nikkei 225

    39.927,77
    +761,58 (+1,94%)
     
  • Dow Jones 30

    38.996,39
    +47,37 (+0,12%)
     
  • Bitcoin EUR

    56.870,09
    -426,97 (-0,75%)
     
  • CMC Crypto 200

    885,54
    0,00 (0,00%)
     
  • Nasdaq Compositive

    16.091,92
    +144,18 (+0,90%)
     
  • S&P 500

    5.096,27
    +26,51 (+0,52%)
     

Die Bulat-Utemuratov-Stiftung feiert ein Jahrzehnt im Dienste Kasachstans

ALMATY, Kasachstan, 4. Februar 2024 /PRNewswire/ -- Seit 2014 hat die Bulat Utemuratov Foundation unermüdlich Menschen, Ideen und Ressourcen zusammengebracht, um wertvolle und nachhaltige Lösungen zu schaffen, die die Gesellschaft voranbringen. Heute zieht sie Bilanz über die Wirkung der letzten zehn Jahre und freut sich auf weitere Fortschritte.

Photo Credit: Bulat Utemuratov Foundation
Photo Credit: Bulat Utemuratov Foundation

In einem Jahrzehnt, das von COVID-19, Naturkatastrophen und geopolitischen Spannungen geprägt war, hat die Stiftung ihre Dynamik bei der Zuweisung von Mitteln an die Bedürftigsten beibehalten. In dieser Zeit hat sie mehr als 20 Projekte durchgeführt und allein im Jahr 2023 rund 90 Millionen US-Dollar für Gesundheit, Bildung, Infrastruktur und Katastrophenhilfe ausgegeben.

Bildung und Kultur stehen nach wie vor im Mittelpunkt des Auftrags der Stiftung. Im vergangenen Jahr finanzierte sie den Bau einer städtischen Schule für 1 500 Kinder in einem Vorort von Astana. Nächstes Jahr wird sie in demselben Gebiet ein öffentliches Sport- und Kulturzentrum mit einer Fläche von 8.500 m² fertig stellen.

Zu den weiteren wichtigen Projekten gehört das Asyl-Miras-Netz von Autismus-Zentren, die derzeit in 12 Großstädten des Landes betrieben werden. Seitdem hat die Stiftung 16 000 autistischen Kindern geholfen, unterstützt durch ihre Partnerschaften mit internationalen Experten wie dem Kasari Lab und dem Marcus Autism Center.

Die Stiftung hat außerdem 650 bedürftigen Familien Wohnraum zur Verfügung gestellt und im Rahmen des Aid-Card-Programms gemeinsam mit dem Roten Halbmond von Kasachstan finanzielle Unterstützung im Wert von über 2,6 Millionen US-Dollar für die Opfer von Naturkatastrophen geleistet und damit ein einzigartiges Beispiel für die Zusammenarbeit zwischen nichtstaatlichen und privaten Wohltätigkeitsorganisationen geliefert. 2023 leistete die Stiftung Katastrophenhilfe in Höhe von 5 Millionen US-Dollar für die Opfer eines Erdbebens in der Türkei und in Höhe von 1 Million US-Dollar für die Familien von Bergarbeitern, die in der Kostenko-Mine ums Leben kamen.

2024 wird die Stiftung den Bau von zwei weiteren Schulen in der Region Almaty und eines neuen Terminals für den Flughafen Kyzylorda abschließen und sie der Gesellschaft zur Verfügung stellen. Darüber hinaus wird sie mit den Projekten "Young Leaders" und "Green School" weiterhin zur Entwicklung der Schulbildung beitragen.

Dr. Almaz Sharman, Vorsitzender des Kuratoriums der Bulat-Utemuratov-Stiftung, kommentierte: „Das zehnjährige Bestehen der Stiftung ist ein Beweis für unser Engagement für die Verbesserung der Lebensbedingungen der Kasachstaner. Ursprünglich konzentrierten wir uns auf die Bereiche Gesundheit, Bildung und Kultur, doch nun hat sich die Bandbreite der Aktivitäten erweitert, und wir sind stolz auf die Fortschritte der Stiftung. Dieses Jubiläum spornt uns an, weiterzumachen, und wir freuen uns darauf, in den nächsten zehn Jahren noch mehr zu erreichen."

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/2333090/Bulat_Utemuratov_Foundation.jpg 
Logo - https://mma.prnewswire.com/media/2200082/4527605/Bulat_Utemuratov_Logo.jpg

Bulat_Utemuratov_Logo
Bulat_Utemuratov_Logo
Cision
Cision

View original content:https://www.prnewswire.com/news-releases/die-bulat-utemuratov-stiftung-feiert-ein-jahrzehnt-im-dienste-kasachstans-302052663.html