Deutsche Märkte geschlossen

Brexit-Handelspakt nimmt letzte Hürde vor Ende der Übergangsphase

·Lesedauer: 1 Min.

BRÜSSEL (dpa-AFX) - Der Brexit-Handelspakt der Europäischen Union mit Großbritannien hat die letzte Hürde vor dem Ende der Übergangsphase genommen: Das Vertragswerk wurde am Donnerstag offiziell im Gesetzblatt der EU veröffentlicht. Damit könne es wie geplant vorläufig ab 1. Januar 2021 angewendet werden, teilte ein Sprecher der deutschen EU-Ratspräsidentschaft mit. "Ein No Deal wurde abgewendet, gerade noch rechtzeitig", schrieb er auf Twitter.

Großbritannien verlässt nach seinem EU-Austritt vor elf Monaten in der Silvesternacht um Mitternacht (MEZ) auch den EU-Binnenmarkt und die Zollunion. Erst vor einer Woche hatte London mit Brüssel einen Anschlussvertrag vereinbart, der einen harten wirtschaftlichen Bruch abwenden soll. Das rund 1250 Seiten starke Abkommen wurde in der Nacht zum Donnerstag in Großbritannien ratifiziert. Auf EU-Seite reichte die Zeit zur Ratifizierung im Europaparlament nicht. Deshalb wird der Vertrag zunächst vorläufig angewendet.