Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.531,75
    -112,22 (-0,72%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.158,51
    -36,41 (-0,87%)
     
  • Dow Jones 30

    34.798,00
    +33,18 (+0,10%)
     
  • Gold

    1.750,60
    +0,80 (+0,05%)
     
  • EUR/USD

    1,1718
    -0,0029 (-0,25%)
     
  • BTC-EUR

    37.072,45
    +581,97 (+1,59%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.067,20
    -35,86 (-3,25%)
     
  • Öl (Brent)

    73,95
    +0,65 (+0,89%)
     
  • MDAX

    35.282,54
    -200,95 (-0,57%)
     
  • TecDAX

    3.901,55
    -50,21 (-1,27%)
     
  • SDAX

    16.836,46
    -171,25 (-1,01%)
     
  • Nikkei 225

    30.248,81
    +609,41 (+2,06%)
     
  • FTSE 100

    7.051,48
    -26,87 (-0,38%)
     
  • CAC 40

    6.638,46
    -63,52 (-0,95%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.047,70
    -4,54 (-0,03%)
     

Boeing 747: So luxuriös sieht es im größten Privatjet der Welt aus

·Lesedauer: 1 Min.

Der 747-8i Boeing Business Jet ist derzeit der weltweit größte Privatjet, der aktiv genutzt wird.

Der Jumbo-Jet mit zwei Etagen hebt private Flugreisen auf das nächste Level. Ein fliegender Palast, in man nicht luxuriöser durch die Zeitzonen reisen könnte.

Die Produktlinie der Boeing Business Jets basiert auf Boeings kommerziellen Passagierflugzeugen und besteht aus VIP-konfigurierten Versionen bestehender Flugzeuge. Jede derzeit in Produktion befindliche Boeing, von der kleinsten 737-Maschine bis zur größten 747, verfügt über eine eigene Business-Jet-Variante.

Während der Besitz eines Privatjets ein Indikator für Wohlstand ist, ist der Boeing Business Jet 747-8i ein unverwechselbares Statussymbol, das normalerweise staatlichen Regierungen und einer hochrangigen Elite vorbehalten ist. Im Nahen Osten kommt die Maschine besonders gut an. Länder wie Katar, Kuwait, die Türkei und die Vereinigten Arabischen Emirate nutzen die 747-8i vorrangig für den Transport ihrer jeweiligen Staatsoberhäupter.

In den USA entwickelt die Air Force derzeit einen Boeing Business Jet 747-8i für den Präsidenten der Vereinigten Staaten. Die Maschine soll als Ersatzflugzeug für die derzeitige Air Force One dienen. Die Air Force ist einer der größten Betreiber von Boeings Business Jets. Die Maschinen werden für den Einsatz durch das Militär umgewandelt, um die Spitzenbeamten des Landes zu transportieren.

Das berühmte französische Innenarchitekturbüro Cabinet Alberto Pinto wurde beauftragt, die Inneneinrichtung eines Boeing Business Jets 747-8i zu übernehmen, der von einem Geschäftsmann aus dem Nahen Osten für den privaten Gebrauch erworben wurde. Werft jetzt einen Blick in die BBJ 747-8i, das aktuell größte Flugzeug der Firma.

Dieser Artikel erschien bei Business Insider bereits im April 2020. Er wurde nun erneut geprüft und aktualisiert.

Dieser Artikel erschien bei Business Insider bereits im April 2020. Er wurde nun erneut geprüft und aktualisiert.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.