Deutsche Märkte geschlossen

Billigflüge werden in Deutschland deutlich teurer — aber nicht bei einer Airline

Mischa Geörg
Wizz Air

Die Preise der Billigfluggesellschaften Ryanair, Eurowings und Co. sind im jüngsten Quartal auf ein Rekordhoch gestiegen. Wie das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) in seinem aktuellen „Low Cost Monitor“ berichtet, wird der langjährige Trend zu immer niedriger werdenden Preisen damit erstmals durchbrochen. Grund dafür seien der steigende Ölpreis und die zunehmende Expansion von Billigfluglinien an europäischen Großflughäfen.

Lag der durchschnittliche Ticketpreis der vier größten Billigfluglinien im Frühjahr 2017 noch bei 65,75 Euro, rangiert er zur selben Zeit 2018 bei ganzen 79 Euro. Dies bedeutet eine Preissteigerung um 20 Prozent. Besonders Ryanair, dessen durchschnittlicher Ticketpreis für eine Strecke von 54 auf 79 Euro gestiegen ist, erhöht seine Preise damit um 46 Prozent. Lediglich Wizz Air passt die Kosten für ein Flugticket im laufenden Quartal auf durchschnittlich 53 Euro an und ist damit noch unter dem Durchschnittswert der zweitbilligsten Billigfluglinie im Frühjahr 2017.

Billig-Airlines stocken durch Air-Berlin-Pleite auf

Überraschenderweise zeigt sich, „dass die Preise moderater gestiegen sind, als zunächst zum Beginn des Winterflugplans erwartet“, so Peter Berster vom DLR-Institut für Flughafenwesen und Luftverkehr. Dies sei die Folge der Übernahme zahlreicher Flugstrecken der insolvent gegangen Air Berlin durch Easyjet und Eurowings. Allein Easyjet konnte sein Flugangebot durch die Air-Berlin-Pleite im Vergleich zum Vorjahr um rund 400 Flüge aufstocken. Nachdem die Angebote von Ryanair und Wizz von ihren Kunden nun auch am Frankfurter Flughafen in Anspruch genommen werden können, erhöht sich der Anteil von Low-Cost-Fluglinien an Deutschlands größtem Passagierflughafen auf 5 Prozent. Damit bleibt Frankfurt dennoch hinter Großflughäfen wie Amsterdam und Madrid, die auf 20 Prozent Low-Cost-Anteil kommen, zurück, schreibt das DLR.

Lest auch: Mit diesem geheimen Trick kommt ihr an viel billigere Tickets für euren Flug

Weiterlesen auf businessinsider.de