Deutsche Märkte geschlossen

Belgien: Geschäftsklima fällt auf den tiefsten Stand seit über sechs Jahren

BRÜSSEL (dpa-AFX) - In Belgien ist das Geschäftsklima im März auf den tiefsten Stand seit über sechs Jahren gefallen. Belastet durch die Corona-Krise fiel der Indikator um 8,2 Punkte auf minus 10,9 Zähler, wie die belgische Notenbank (BNB) am Mittwoch in Brüssel mitteilte. Dies ist der stärkste jemals ermittelte Rückgang innerhalb eines Monats. Volkswirte hatten im Schnitt eine Abschwächung auf minus 11,0 Prozent erwartet.

Im März waren in der Eurozone und weltweit eine Reihe von wichtigen Frühindikatoren regelrecht eingebrochen. Wegen der engen wirtschaftlichen Verflechtung Belgiens mit den beiden größten Euro-Volkswirtschaften Deutschland und Frankreich gilt das dortige Unternehmensvertrauen als Frühindikator für die gesamte Eurozone.