Deutsche Märkte schließen in 4 Stunden 27 Minuten
  • DAX

    13.750,48
    -257,28 (-1,84%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.610,76
    -79,98 (-2,17%)
     
  • Dow Jones 30

    31.490,07
    -1.164,52 (-3,57%)
     
  • Gold

    1.827,50
    +11,60 (+0,64%)
     
  • EUR/USD

    1,0533
    +0,0067 (+0,64%)
     
  • BTC-EUR

    27.691,07
    -931,46 (-3,25%)
     
  • CMC Crypto 200

    648,20
    -22,48 (-3,35%)
     
  • Öl (Brent)

    107,47
    -2,12 (-1,93%)
     
  • MDAX

    28.682,03
    -419,45 (-1,44%)
     
  • TecDAX

    2.992,47
    -49,21 (-1,62%)
     
  • SDAX

    12.978,60
    -213,04 (-1,61%)
     
  • Nikkei 225

    26.402,84
    -508,36 (-1,89%)
     
  • FTSE 100

    7.261,95
    -176,14 (-2,37%)
     
  • CAC 40

    6.229,17
    -123,77 (-1,95%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.418,15
    -566,37 (-4,73%)
     

Aushängeschild einer vergangenen Ära: Österreichs 100-jährige

(Bloomberg) -- Am Freitag schloss die 2017 von der Republik Österreich begebene 100-jährige Anleihe erstmals unter Par. Bloomberg-Stratege Ven Ram sieht darin eine “historische Symbolik”, ein Zeichen dafür, dass eine Ära endet. Mit der Anleihe sicherte sich Wien für ein Jahrhundert Zinsen von 2,1% - eine weitere 100-jährige Anleihe zwei Jahre später kam gar mit einem Kupon von 0,85% aus. Was angesichts steigender Zinsen zuschlägt, ist das Durationsrisiko, also die Tatsache, dass sich Zinsänderungen auf den Wert lang laufender Anleihen besonders stark auswirken. Nun “könnte sich der Vorhang über einer Ära schließen, in der Pensionsfonds und Versicherer so gut wie keine andere Wahl hatten, als zu viel Durationsrisiko für zu wenig Entschädigung auf sich zu nehmen”, so Ven Ram im Markets Live Blog.

More stories like this are available on bloomberg.com

©2022 Bloomberg L.P.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.