Werbung
Deutsche Märkte schließen in 1 Stunde 6 Minute
  • DAX

    17.710,26
    +109,04 (+0,62%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.885,70
    +1,93 (+0,04%)
     
  • Dow Jones 30

    38.901,83
    -47,19 (-0,12%)
     
  • Gold

    2.057,00
    +14,30 (+0,70%)
     
  • EUR/USD

    1,0851
    +0,0008 (+0,08%)
     
  • Bitcoin EUR

    58.218,60
    +2.001,58 (+3,56%)
     
  • CMC Crypto 200

    885,54
    0,00 (0,00%)
     
  • Öl (Brent)

    78,70
    +0,16 (+0,20%)
     
  • MDAX

    25.868,04
    -17,71 (-0,07%)
     
  • TecDAX

    3.398,96
    +9,65 (+0,28%)
     
  • SDAX

    13.812,82
    +44,11 (+0,32%)
     
  • Nikkei 225

    39.166,19
    -41,84 (-0,11%)
     
  • FTSE 100

    7.659,70
    +34,72 (+0,46%)
     
  • CAC 40

    7.947,56
    -6,83 (-0,09%)
     
  • Nasdaq Compositive

    16.052,97
    +105,23 (+0,66%)
     

Aufenthalts- und Arbeitsgenehmigung für Taiwan mit der Gold Card: Warum Taiwan eine tolle Wahl für digitale Profis ist

TAIPEI, 7. Dez. 2023 /PRNewswire/ -- Taiwan ist nicht nur für seinen Komfort und seine atemberaubenden Landschaften bekannt, sondern auch eine unwiderstehliche Wahl für Talente im digitalen Bereich, die sowohl Karriereoptionen als auch eine ausgezeichnete Lebensqualität suchen.  Laut der jährlichen Umfrage der InterNations-Website, gilt Taiwan als eine der Top-Locations, an denen Expats leben möchten.

Ministry of Digital Affairs
Ministry of Digital Affairs

Taiwan: Offen für digitale Profis aus aller Welt

„Wir haben internationale Talente schon immer aktiv unterstützt, die Gold Card für Taiwan, zu erlangen, um in Taiwan zu arbeiten oder sich hier selbstständig zu machen", sagte Betty Hu, stellvertretende Generaldirektorin der Verwaltung für digitale Branchen des taiwanesischen Ministeriums für digitale Angelegenheiten. „In Taiwan können Berufstätige der digitalen Branchen in eine etablierte High-Tech-Branche eintauchen, um die Entwicklung ihrer Karriere voranzutreiben und sich mit lokalen Tech-Unternehmen und -Gemeinschaften zusammentun, um Beziehungen zu globalen Profis aufzubauen."

Taiwan rief im Jahr 2022 das Ministerium für digitale Angelegenheiten ins Leben und lud die international bekannte Tech-Expertin Audrey Tang ein, als Ministerin direkt an der Entscheidungsfindung der Regierung teilzuhaben. Um internationale digitale Talente ins Land zu holen und den Fortschritt der digitalen Transformation des lokalen Marktes, der Industrie und der Gesellschaft voranzutreiben, entwickelte und verabschiedete das Ministerium für digitale Angelegenheiten im Mai 2023 die Gold Card für die Digitalbranche.

Aufenthalts- und Arbeitsgenehmigung für Taiwan mit der Gold Card: Berufstätige aus aller Welt sind herzlich willkommen

Die Gold Card für Taiwan umfasst vier wichtige Vorteile: eine flexible Arbeitsgenehmigung, ein Aufenthaltsvisum, das für bis zu drei Jahre gilt, Anspruch auf eine nationale Krankenversicherung sowie eine Senkung der Einkommenssteuer. Inhaber der Gold Card für Taiwan können das Land beliebig oft verlassen und wieder einreisen und sie können von jedem Standort auf der Welt aus arbeiten, was eine große Flexibilität bedeutet.

Um die Gold Card für Taiwan für die Digitalbranche zu erhalten, müssen verschiedene Kriterien bezüglich der Leistungen und Qualifizierungen einer Person in der digitalen Branche erfüllt sein, wie zum Beispiel Abschluss, Projekte, Zertifizierungen oder Patente. Dies ermöglicht eine umfassende Bewertung und bietet Bewerbern eine größere Flexibilität, sodass sie entweder für ein Unternehmen arbeiten oder sich bei Ankunft in Taiwan selbstständig machen können.

Taiwan: Der ideale Ort für die Entwicklung der Digitalbranche

Image Credits: Ministry of Digital Affairs
Image Credits: Ministry of Digital Affairs

„Taiwan ist einer der besten Orte, an denen Cybersicherheitsteams ihre Kompetenzen zeigen können", sagte Betty Hu. „Die Offenheit und Demokratie Taiwans bieten eine sehr einladende Umgebung für digitale Profis."

„Taiwan sucht nicht nur Berufstätige aus den Bereichen Cybersicherheit und Blockchain, sondern es besteht auch eine große Nachfrage für Personen aus den Bereichen FIDO, autonomes Fahren und Quantencomputing.", sagte Betty Hu. Sowohl etablierte Unternehmen (wie Google, Microsoft, AWS, IBM und Meta) als auch Start-ups (wie Appier und Gogolook) haben erfolgreiche Geschäftsmodelle in Taiwan gefunden.

Work-Life-Balance: In Taiwan gibt es die ideale Harmonie

Taiwan ist nicht nur eine freundliche Gesellschaft, sondern gehört auch zu den weltweit besten Ländern in Bezug auf die Lebensqualität, Gesundheitsversorgung, Redefreiheit, Gleichberechtigung der Ehe und Effizienz der Regierung.

Vielen Open-Source-Gemeinschaften und weltweit führenden Unternehmen im Technologie-Bereich hat diese Kombination bereits gefallen: Sowohl Steve Chen, Mitbegründer von YouTube, als auch Vitalik Buterin, Gründer von Ethereum, sind Inhaber einer Gold Card für Taiwan.

Medienkontakt:  
Anita Chen
anita_chen@mail.tca.org.tw

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/2291445/Ministry_Digital_Affairs.jpg

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/2291446/Image_Credits_Ministry_Digital_Affairs.jpg

 

Cision
Cision

View original content:https://www.prnewswire.com/news-releases/aufenthalts--und-arbeitsgenehmigung-fur-taiwan-mit-der-gold-card-warum-taiwan-eine-tolle-wahl-fur-digitale-profis-ist-302008512.html