Deutsche Märkte schließen in 3 Stunden 53 Minuten
  • DAX

    15.494,56
    +20,09 (+0,13%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.163,93
    +12,53 (+0,30%)
     
  • Dow Jones 30

    35.258,61
    -36,15 (-0,10%)
     
  • Gold

    1.778,00
    +12,30 (+0,70%)
     
  • EUR/USD

    1,1659
    +0,0041 (+0,35%)
     
  • BTC-EUR

    53.402,61
    +433,67 (+0,82%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.453,80
    +2,17 (+0,15%)
     
  • Öl (Brent)

    83,50
    +1,06 (+1,29%)
     
  • MDAX

    34.494,22
    +104,57 (+0,30%)
     
  • TecDAX

    3.723,67
    +2,01 (+0,05%)
     
  • SDAX

    16.728,31
    +67,67 (+0,41%)
     
  • Nikkei 225

    29.215,52
    +190,06 (+0,65%)
     
  • FTSE 100

    7.208,61
    +4,78 (+0,07%)
     
  • CAC 40

    6.676,46
    +3,36 (+0,05%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.021,81
    +124,47 (+0,84%)
     

ANALYSE/Hauck & Aufhäuser: Verbio steht parat für Emissionsziele

·Lesedauer: 2 Min.

HAMBURG (dpa-AFX) - Die globalen Initiativen zur Reduzierung der Treibhausgase sprechen nach Einschätzung der Privatbank Hauck & Aufhäuser ganz klar für Verbio <DE000A0JL9W6>. Der Hersteller von Biokraftstoffen sei zur Stelle, wenn es darum gehe, den Bedarf für fossile Brennstoffe auf dem Transportweg Straße zu senken, schrieb Analystin Alina Köhler in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Sie beließ ihr Votum für die Aktie auf "Buy" und erhöhte ihr Kursziel deutlich von 56 auf 80 Euro. Sie rückt damit zum Stifel-Experten Florian Pfeilschifter auf, der jüngst sein Kursziel auf 87 Euro anhob.

Weil Biokraftstoffe und insbesondere Biomethan den Verbrauch fossiler Kraftstoffe im Straßenverkehr reduzierten, dürfte der Bedarf allein schon durch eine Vielzahl von Richtlinien deutlich gesteigert werden. Dazu dürften auch Verpflichtungen beitragen, die Konzerne wie UPS <US9113121068> oder Amazon <US0231351067> zur CO2-Reduzierung eingehen. Während dies den Druck auf große Ölkonzerne erhöhe, stehe Verbio parat mit passend zugeschnittenen Lösungen rund um Biokraftstoff.

Die Vorteile, die das Unternehmen in diesem Prozess einbringt, gingen dabei noch über die Produktion von Biokraftstoff hinaus. Verbio sei dazu in der Lage, den Kunden maßgeschneiderte Lösungen anzubieten und so die Einhaltung der Richtlinien in den Absatzmärkten in den USA und Europa auf eine kostengünstigste Weise sicherzustellen.

Die Expertin verwies in ihrer Studie auch auf eine überlegene Profitabilität, die einher gehe mit optimal eingestellten Produktionsprozessen. Diese machten es möglich, dass Verbio aus den vorhandenen Rohstoffen das maximal mögliche herausholt. Ein einzigartiges Management von Rohstoffverfügbarkeit, Preisgestaltung, Logistik und behördlichen Anreizen ermögliche eine erstklassige Rentabilität und überragende Renditen.

Mit der Einstufung "Buy" sieht Hauck & Aufhäuser auf Sicht von zwölf Monaten ein nachhaltiges Aufwärtspotenzial von mehr als zehn Prozent. Auf dem aktuellen Rekordniveau von 58,55 Euro spricht das Kursziel von 80 Euro noch für ein fast 37-prozentiges Kurspotenzial bei Verbio./tih/la/jha/

Analysierendes Institut Hauck & Aufhäuser.

Veröffentlichung der Original-Studie: 29.09.2021 / 08:24 / MESZ Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 29.09.2021 / 08:25 / MESZ

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.