Deutsche Märkte öffnen in 3 Stunden 1 Minuten

Altmaier: Konjunkturpaket soll 'Aufschwung für alle' bringen

BERLIN (dpa-AFX) - Das milliardenschwere Konjunkturpaket der Bundesregierung soll nach den Worten von Wirtschaftsminister Peter Altmaier einen "Aufschwung für alle" ermöglichen. "Wir wollen dafür sorgen, das investiert und konsumiert werden kann", sagte der CDU-Politiker am Donnerstag in Berlin. Er sprach von einem "Kraftpaket". Es biete die Chance, dass Deutschland stärker aus der Krise hervorgehe.

Der geplante Kinderbonus von einmalig 300 Euro pro Kind sei auch ein "Dankeschön" für Familien, sagte Altmaier mit Blick auf Belastungen in der Corona-Krise im Spagat zwischen Beruf und Kinderbetreuung. Das Paket der Koalition sieht neben dem Kinderbonus auch eine vorübergehende Senkung der Mehrwertsteuer vor.

Altmaier sagte, er sei sicher, dass die Firmen diese an die Kunden weitergeben. Er wünsche sich, dass Unternehmen noch eine "Schüppe" drauflegten und selbst noch Preisnachlässe anbieten. Es sei im gemeinsamen Interesse, dass die Wirtschaft wieder in Schwung komme.

Altmaier bekräftigte die Erwartung, dass es in Deutschland im zweiten Halbjahr wieder Wachstum gebe. Die Wirtschaftsleistung war infolge der Corona-Krise eingebrochen, erwartet wird eine schwere Rezession. Für 2021 rechnet Altmaier mit einem Wachstum des Bruttoinlandsprodukts von rund fünf Prozent.