Deutsche Märkte geschlossen
  • Nikkei 225

    29.441,30
    +279,50 (+0,96%)
     
  • Dow Jones 30

    34.299,97
    -93,78 (-0,27%)
     
  • BTC-EUR

    33.237,85
    +368,57 (+1,12%)
     
  • CMC Crypto 200

    998,50
    -12,11 (-1,20%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.063,94
    -110,20 (-0,78%)
     
  • S&P 500

    4.246,88
    -8,27 (-0,19%)
     

Aktien New York: Verhalten im Plus - Anleger warten auf nächste Impulse

·Lesedauer: 1 Min.

NEW YORK (dpa-AFX)- Die US-Börsen sind am Mittwoch einen kleinen Schritt voran gekommen. Der Leitindex Dow Jones Industrial <US2605661048> trat in den Anfangsminuten zwar mehr oder weniger auf der Stelle, zuletzt setzte er sich aber mit 0,22 Prozent ins Plus ab auf 34 647,24 Punkte. Andere Indizes folgten dem zögerlich: Der marktbreite S&P 500 <US78378X1072> stieg um 0,19 Prozent auf 4209,85 Zähler und für den technologielastigen Nasdaq 100 <US6311011026> ging es um 0,25 Prozent auf 13 689,18 Punkte hoch.

Die Anleger, so hieß es am Markt, manövrierten derzeit weiter zwischen der Hoffnung auf eine starke Konjunkturerholung und Sorgen vor einer zu stark anziehenden Inflation, welche die US-Notenbank Fed mit ihrer lockeren Zinspolitik unter Druck setzen könnte. Am Vortag schon hatten die US-Börsen trotz guter US-Stimmungsdaten ihren anfänglichen Schwung verloren.

Die Akteure am Markt warteten wegen der Inflationsbedenken auf weitere Signale der Währungshüter sowie weitere wichtige Wirtschaftsdaten im Wochenverlauf, darunter der offizielle Arbeitsmarktbericht am Freitag. Anleger seien derzeit in der Warteschleife, so ein Analyst. Er sieht zwar eine Basis für einen geldpolitischen Kurswechsel, aber kein automatisches Ende der Aktienrally.