Deutsche Märkte geschlossen

Aktien New York Schluss: Zurückhaltung in heiß gelaufenem Markt

NEW YORK (dpa-AFX) - Am heiß gelaufenen US-Aktienmarkt haben die Anleger am Donnerstag vorsichtiger agiert. Im frühen Handel war der technologielastige Nasdaq 100 <US6311011026> noch auf ein Rekordhoch geklettert, zum Handelsende aber verlor der Index 0,77 Prozent auf 9629,66 Punkte.

Bei den Standardwerten war die Zurückhaltung nicht ganz so groß: Der Leitindex Dow Jones Industrial <US2605661048> schaffte es zum Handelsende wieder knapp in die Gewinnzone mit 0,05 Prozent auf 26 281,82 Punkte. Der marktbreite S&P 500 <US78378X1072> sank um 0,34 Prozent auf 3112,35 Punkte.

Die Hoffnung auf eine rasche Erholung der Weltwirtschaft von der Corona-Krise hatte in den vergangenen Tagen die Kurse immer weiter steigen lassen. Immer mehr Experten warnen aber vor der nächsten Korrektur. "Bald kaufen nur noch Spielernaturen", kommentierten die Charttechniker von Index Radar.