Deutsche Märkte schließen in 4 Stunden 42 Minuten

Aktien New York Schluss: Gewinnmitnahmen - Nasdaq trotzt mit Rekordjagd

NEW YORK (dpa-AFX) - Die imposante Aufwärtsbewegung an den US-Börsen ist am Dienstag aus dem Tritt gekommen. Anleger nahmen Kursgewinne mit, vor allem bei den zuletzt überdurchschnittlich gut gelaufenen Titeln wie Boeing <US0970231058> oder den Aktien der US-Airlines. An der Technologiebörse Nasdaq setzte sich dagegen die Rekordjagd unvermindert fort.

Der Leitindex Dow Jones Industrial <US2605661048> verlor 1,09 Prozent auf 27 272,30 Punkte. Zuvor war das Börsenbarometer seit Monatsbeginn um fast 9 Prozent gestiegen. Der marktbreite S&P 500 <US78378X1072> gab um 0,78 Prozent auf 3207,18 Zähler nach.

Ganz anders der Nasdaq 100 <US6311011026>, der gegen den Markttrend erneut zulegte und den dritten Tag in Folge ein Rekordhoch markierte. Er rückte um 0,66 Prozent auf 9967,17 Punkte vor und überwand vorübergehend erstmals die 10 000er Marke. Angeschoben wurde er von Schwergewichten wie Apple <US0378331005> und Amazon <US0231351067>, die ebenfalls Höchstmarken erreichten. Microsoft-Aktien <US5949181045> stellten das Rekordhoch vom Februar ein.