Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.011,13
    -592,75 (-3,80%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.054,36
    -175,20 (-4,14%)
     
  • Dow Jones 30

    33.307,12
    -958,25 (-2,80%)
     
  • Gold

    1.835,90
    +4,10 (+0,22%)
     
  • EUR/USD

    1,1326
    -0,0028 (-0,25%)
     
  • BTC-EUR

    30.787,40
    -676,50 (-2,15%)
     
  • CMC Crypto 200

    788,38
    -22,22 (-2,74%)
     
  • Öl (Brent)

    82,48
    -2,66 (-3,12%)
     
  • MDAX

    32.239,83
    -1.402,53 (-4,17%)
     
  • TecDAX

    3.344,11
    -160,20 (-4,57%)
     
  • SDAX

    14.463,86
    -899,69 (-5,86%)
     
  • Nikkei 225

    27.588,37
    +66,11 (+0,24%)
     
  • FTSE 100

    7.297,15
    -196,98 (-2,63%)
     
  • CAC 40

    6.787,79
    -280,80 (-3,97%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.190,96
    -577,96 (-4,20%)
     

Aktien New York: Kurse ziehen weiter an - Standardwerte vor Technologieaktien

·Lesedauer: 1 Min.

NEW YORK (dpa-AFX) - Die US-Börsen haben ihren jüngsten Aufwärtstrend am Donnerstag mit moderaten Gewinnen fortgesetzt. Der Leitindex Dow Jones Industrial <US2605661048> notierte im frühen Handel 0,30 Prozent höher auf 36 399 Punkten. Der marktbreite S&P 500 <US78378X1072> verzeichnete ein Plus von 0,12 Prozent auf 4732 Punkte. Der technologielastige Nasdaq 100 <US6311011026> stand nur 0,06 Prozent höher auf 15 915 Zählern.

US-Konjunkturdaten aus den USA zeigten Licht und Schatten. So stiegen die Erzeugerpreise im Dezember weniger stark als erwartet. Die Zahl der wöchentlichen Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe hingegen stieg, während Analysten im Schnitt mit einem Rückgang gerechnet hatten.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.