Deutsche Märkte geschlossen

Aktien New York: Erneut Rekorde zum Jahresauftakt

NEW YORK (dpa-AFX) - Die US-Aktienmärkten setzen ihre Rekordrally auch 2020 vorerst fort. Im Sog eines festeren Jahresauftakts an den Börsen in Asien und Europa profitierten auch die New Yorker Börsen am ersten Handelstag des neuen Jahres vor allem von einer weiteren Lockerung der chinesischen Geldpolitik und der offenbar bald bevorstehende Unterzeichnung eines Handelsabkommens zwischen den USA und China.

Der US-Leitindex Dow Jones Industrial <US2605661048> gewann am Donnerstag in den Anfangsminuten 0,61 Prozent auf 28 711,54 Punkte. In der Spitze hatte er mit 28 743 Zählern ein Rekordhoch erreicht. Bestmarken erzielten auch weitere bedeutende Indizes wie der marktbreite S&P 500 <US78378X1072>, für den es zuletzt um 0,50 Prozent auf 3246,92 Punkte hoch ging. Der technologielastige Nasdaq 100 <US6311011026> rückte noch stärker als der breite Markt um 0,96 Prozent auf 8816,76 Zähler vor.