Deutsche Märkte öffnen in 8 Stunden 7 Minuten
  • Nikkei 225

    29.671,70
    -484,33 (-1,61%)
     
  • Dow Jones 30

    31.961,86
    +424,51 (+1,35%)
     
  • BTC-EUR

    40.825,46
    +823,86 (+2,06%)
     
  • CMC Crypto 200

    979,60
    -35,32 (-3,48%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.597,97
    +132,77 (+0,99%)
     
  • S&P 500

    3.925,43
    +44,06 (+1,14%)
     

Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax nimmt wieder Kurs auf 14 000 Punkte

·Lesedauer: 1 Min.

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Käufe am deutschen Aktienmarkt haben sich auch zur Wochenmitte fortgesetzt. Für den Dax <DE0008469008> ging es am Mittwoch in den ersten Handelsminuten um 1,1 Prozent auf 13 986 Punkte nach oben, der Leitindex scheiterte nur knapp an der runden Marke von 14 000 Punkten. Damit bahnt sich der dritte Handelstag in Folge mit Gewinnen an.

Ein Belastungsfaktor der Vorwoche, das Gezerre zwischen professionellen Hedgefonds und in sozialen Netzwerken organisierten Privatanlegern, wird von Börsianern immer weniger als Bedrohung für die Märkte als solche wahrgenommen. Der spekulative Grabenkrieg hatte Hedgefonds in Schieflage gebracht und für enorme Kursausschläge einzelner Aktien gesorgt.

Der MDax <DE0008467416> der mittelgroßen Werte legte am Morgen um 0,8 Prozent zu auf 32 295 Punkte. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 <EU0009658145> gewann rund ein Prozent.