Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • Nikkei 225

    38.617,10
    -329,83 (-0,85%)
     
  • Dow Jones 30

    39.600,98
    -272,01 (-0,68%)
     
  • Bitcoin EUR

    64.333,05
    -88,83 (-0,14%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.508,32
    -18,10 (-1,19%)
     
  • Nasdaq Compositive

    16.745,54
    -87,08 (-0,52%)
     
  • S&P 500

    5.293,47
    -27,94 (-0,53%)
     

Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax legt weiter zu - Rekord kommt näher

FRANKFURT (dpa-AFX) -Der Dax DE0008469008 hat am Montag im Kielwasser freundlicher internationaler Aktienmärkte weiter zugelegt. Nach dem starken Ausklang der vergangenen Woche reichte es im frühen Handel für ein Plus von 0,24 Prozent auf 18 203,86 Punkte. Damit näherte sich der deutsche Leitindex gleichwohl seinem Anfang April erreichten Rekordhoch von 18 567 Punkten noch etwas weiter.

Für den MDax DE0008467416 der mittelgroßen Börsenunternehmen ging es am Montagmorgen um 0,13 Prozent auf 26 209,14 Punkte hoch. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 EU0009658145 gewann knapp 0,3 Prozent.

Die Experten der Landesbank Helaba warnten allerdings vor zu hohen Erwartungen an den Dax. Denn Verbraucherpreisdaten aus der Eurozone könnten die Zinssenkungserwartungen an die Europäische Zentralbank (EZB) auf die Probe stellen, heißt es. Spanien berichtete für den April derweil einen etwas geringeren Preisanstieg als erwartet. Am frühen Nachmittag folgen Daten aus Deutschland.

Dazu entscheidet die US-Notenbank Fed am Mittwochabend über ihre weitere Geldpolitik. Es wird allgemein erwartet, dass sie den Leitzins unverändert belassen wird. Im Fokus werden Signale stehen, wann es später im Jahr zu einer Zinssenkung kommen wird.