Deutsche Märkte schließen in 5 Stunden 9 Minuten

Aktien Europa Schluss: Indizes bauen dank US-Rückenwind Gewinne aus

·Lesedauer: 1 Min.

PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Die neuen Rekorde an der Wall Street haben Europas Börsen am Mittwoch zusätzlich Schwung gegeben. Dies- wie jenseits des Atlantiks freuten sich die Anleger über die sich nach einer Stichwahl in Georgia abzeichnende demokratische Mehrheit im US-Senat.

Der bereits vorher freundliche EuroStoxx 50 <EU0009658145> baute seine Gewinne im Kielwasser des US-Aktienmarktes aus, wo sowohl der Leitindex Dow Jones Industrial <US2605661048> als auch der marktbreite S&P 500 <US78378X1072> Bestmarken erreichten. Zum Handelsende verbuchte der Eurozonen-Leitindex einen Kurszuwachs von 1,78 Prozent auf 3611,08 Punkte.

Für den französischen Cac 40 <FR0003500008> ging es letztlich um 1,19 Prozent auf 5630,60 Punkte hoch. Der britische FTSE 100 <GB0001383545> gewann 3,47 Prozent auf 6841,86 Punkte und damit erneut deutlich stärker als die anderen Indizes.