Deutsche Märkte öffnen in 5 Stunden 43 Minuten

AKTIE IM FOKUS: Volkswagen mit Rückenwind - Sektorumfeld stabil

·Lesedauer: 1 Min.

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Volkswagen <DE0007664039>-Aktien haben sich am Freitag in einem vergleichsweise robusten Umfeld für Automobilwerte an die Dax <DE0008469008>-Spitze gesetzt. Die Titel der Wolfsburger kletterten um zuletzt 1,7 Prozent auf 193,28 Euro. Im Tageshoch erreichten sie mit 195 Euro ein Hoch seit November. Dem folgten die BMW <DE0005190003>-Aktien mit einem Anstieg um 0,9 Prozent, während die am Vortag besonders gefragten Daimler <DE0007100000>-Papiere dieses Mal um ein halbes Prozent nachgaben.

Konkrete Nachrichten gab es zum Wochenschluss nicht. In einem Marktumfeld geprägt von den Inflations- und Zinssorgen entwickelt sich die Autobranche schon länger vergleichsweise gut, daran änderte sich am Freitag nichts. Der Sektorindex Stoxx Europe 600 Automobiles & Parts war eine stabile Ausnahme im allgemein schwachen europäischen Aktienmarkt.

Die VW-Aktie schaffte es bei 191 Euro über einen charttechnischen Widerstand. Anleger sahen dabei wohl etwas Aufholbedarf: Anders als VW hatten die Kurse von BMW und Daimler zuletzt das höchste Niveau seit 2015 erreicht.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.