Werbung
Deutsche Märkte schließen in 6 Stunden 41 Minuten
  • DAX

    17.743,81
    +8,74 (+0,05%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.904,03
    +9,17 (+0,19%)
     
  • Dow Jones 30

    39.087,38
    +90,98 (+0,23%)
     
  • Gold

    2.092,80
    -2,90 (-0,14%)
     
  • EUR/USD

    1,0855
    +0,0016 (+0,15%)
     
  • Bitcoin EUR

    60.304,94
    +3.394,22 (+5,96%)
     
  • CMC Crypto 200

    885,54
    0,00 (0,00%)
     
  • Öl (Brent)

    79,90
    -0,07 (-0,09%)
     
  • MDAX

    26.110,71
    -9,93 (-0,04%)
     
  • TecDAX

    3.440,67
    +11,43 (+0,33%)
     
  • SDAX

    13.851,36
    -5,68 (-0,04%)
     
  • Nikkei 225

    40.109,23
    +198,41 (+0,50%)
     
  • FTSE 100

    7.663,93
    -18,57 (-0,24%)
     
  • CAC 40

    7.927,85
    -6,32 (-0,08%)
     
  • Nasdaq Compositive

    16.274,94
    +183,04 (+1,14%)
     

AKTIE IM FOKUS: SAP kratzt erstmals an Börsenwert von 200 Milliarden Euro

FRANKFURT (dpa-AFX) -Den Aktien von SAP DE0007164600 hat am Montag nicht mehr viel für ein weiteres Rekordhoch und einen Börsenwert von 200 Milliarden Euro gefehlt. Am Vormittag kletterte der Kurs um 0,6 Prozent auf knapp 161 Euro und lag damit in Schlagdistanz zum Rekordhoch vom Donnerstag bei 162,42 Euro.

Bei einem Kurs von knapp 163 Euro würde der Marktwert des Software-Konzerns erstmals die Marke von 200 Milliarden Euro knacken. Aktuell führen die Walldorfer die Rangliste der wertvollsten Titel im Leitindex Dax DE0008469008 klar an. Auf Rang zwei und drei folgen Siemens DE0007236101 mit 134 Milliarden Euro und Airbus NL0000235190 mit 118 Milliarden Euro.

Geschuldet ist die jüngste Wertsteigerung von SAP der Kursrally im neuen Börsenjahr. Allein vom Jahrestief am 5. Januar zum Rekordhoch am Donnerstag betrug der Aufschlag gut 20 Prozent. Anleger hatten sich im Vorfeld der Quartalszahlen für gute Nachrichten positioniert - und wurden belohnt. Der Konzern will mit einem Großumbau das wachstumsträchtige Geschäft mit der Künstlichen Intelligenz anschieben. Das wurde am Markt begrüßt und hievte den Aktienkurs auf einen historischen Höchststand.

Mit knapp 200 Milliarden Euro Börsenwert rangiert SAP unter den großen Unternehmen in Europa zwar mit, aber nicht ganz vorn: Im Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 EU0009658145 liegen die französischen Luxusgüterhersteller LVMH FR0000121014 und Hermes, der Kosmetikriese L'Oreal FR0000120321 und der niederländische Halbleiterausrüster ASML NL0010273215 vor SAP. Noch vor LVMH ist der im Stoxx 50 EU0009658160 gelistete dänische Pharmakonzern Novo Nordisk DK0060534915 Europas wertvollstes Unternehmen.

Ganz zu schweigen von den Tech-Riesen aus den USA: Microsoft US5949181045 beispielsweise ist mit aktuell rund 3 Billionen US-Dollar fast 14 Mal soviel wert wie SAP. Auch Amazon US0231351067, die Google US02079K1079-Holding Alphabet US02079K3059 oder der Chip-Produzent Nvidia US67066G1040 übertreffen SAP beim Marktwert um ein Vielfaches.

Noch mehr wert als SAP war einst der Volkswagen DE0007664039-Konzern, was seinerzeit allerdings Marktspekulationen geschuldet war. Im Herbst 2008 hatten sogenannte Short-Seller in großem Stil VW DE0007664039-Aktien geliehen und diese in der Erwartung fallender Kurse am Markt verkauft. Diese Wette aber ging nicht auf, der VW-Kurs stieg entgegen den Erwartungen der Spekulanten. Diese mussten ihre Short-Positionen eindecken und dafür die verkauften Aktien am Markt zurückkaufen. Die enorme Nachfrage trieb den VW-Kurs in kurzer Zeit immer höher und kurzfristig auf über 1000 Euro.