Deutsche Märkte schließen in 7 Stunden 23 Minuten

AKTIE IM FOKUS: Fraport vorbörslich stark - Berenberg-Empfehlung und Flugzahlen

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Anleger greifen am Mittwoch vorbörslich bei Fraport <DE0005773303> nach einer Kaufempfehlung der Berenberg Bank zu. Die Titel des Flughafenbetreibers zogen im Tradegate-Handel verglichen mit dem Xetra-Schlusskurs in einem schwach erwarteten Markt um 2,4 Prozent an. Zugleich hatte Fraport Verkehrszahlen veröffentlicht, die wenig überraschend einen erheblichen Anstieg der Passagierzahlen im Vergleich zum Pandemie-geprägten Vorjahreswert ergaben.

Berenberg-Analyst William Fitzalan Howard sieht in seiner Studie eine neue Chance, um nach zuletzt schwacher Kursentwicklung auf die Restrukturierungsstory von Fraport zu setzen. Die Frankfurter stünden mit Blick auf den Kostendruck besser da als andere in der Branche. Sie dürften dank Einsparungen die ersten sein, die das operative Gewinn-Niveau aus dem Jahr 2019 vor der Pandemie wieder erreichen. Er rechnet 2023 damit. Die Gefahr einer Kapitalerhöhung sieht Howard nicht, da selbst eine maue Erholung der Verkehrszahlen in der Bilanz gut verkraftbar sein dürfte.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.