Werbung
Deutsche Märkte schließen in 3 Stunden 1 Minuten
  • DAX

    18.417,95
    -139,75 (-0,75%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.872,75
    -44,05 (-0,90%)
     
  • Dow Jones 30

    40.358,09
    -57,35 (-0,14%)
     
  • Gold

    2.420,10
    +12,80 (+0,53%)
     
  • EUR/USD

    1,0850
    -0,0008 (-0,08%)
     
  • Bitcoin EUR

    61.239,44
    -183,60 (-0,30%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.370,05
    +4,15 (+0,30%)
     
  • Öl (Brent)

    77,76
    +0,80 (+1,04%)
     
  • MDAX

    25.137,57
    -160,90 (-0,64%)
     
  • TecDAX

    3.322,21
    -21,59 (-0,65%)
     
  • SDAX

    14.285,00
    -5,70 (-0,04%)
     
  • Nikkei 225

    39.154,85
    -439,54 (-1,11%)
     
  • FTSE 100

    8.163,19
    -4,18 (-0,05%)
     
  • CAC 40

    7.518,68
    -79,95 (-1,05%)
     
  • Nasdaq Compositive

    17.997,35
    -10,22 (-0,06%)
     

AKTIE IM FOKUS: Aixtron gefragt - Barclays positiv trotz Sektorabstufung

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) -In Zeiten eines schwindenden Branchen-Optimismus von Barclays stützt am Freitag ein positives Votum die Aktien von Aixtron DE000A0WMPJ6. Die britische Bank senkte ihr Sektorvotum zwar auf "Neutral", nahm aber die Aktie des Chipindustrieausrüsters mit "Overweight" wieder auf. Dies wirkte sich vorbörslich positiv aus: Im Tradegate-Handel wurden die Papiere zu 35,45 Euro und damit 1,5 Prozent über ihrem Xetra-Schlusskurs gehandelt.

Analyst Simon Coles betonte zwar in einer Sektorstudie, langfristig seien die Investment-Chancen mit Chipwerten intakt. Aufgrund der diesjährigen Stärke von Tech-Aktien trotz nur begrenzter Verbesserungen in der Branche geht er generell vorsichtiger an diese heran - auch wegen geopolitischer Risiken.

Der Maschinenbauer Aixtron biete aber einen starken Fokus auf länger anhaltende Wachstumstrends wie Elektromobilität und Erneuerbare-Energien-Infrastruktur, sowie Potenzial mit Blick auf eine zunehmende Verwendung von Mikro-Led, lobte er. Mit einem Kursziel von 42 Euro sieht Coles bei Aixtron noch mehr als ein Fünftel Kurspotenzial. Bislang haben die Aktien in diesem Jahr schon fast 30 Prozent an Wert gewonnen.