Deutsche Märkte geschlossen
  • Nikkei 225

    27.927,37
    -102,20 (-0,36%)
     
  • Dow Jones 30

    35.227,03
    +646,95 (+1,87%)
     
  • BTC-EUR

    43.440,12
    +1,04 (+0,00%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.270,46
    +10,30 (+0,82%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.225,15
    +139,68 (+0,93%)
     
  • S&P 500

    4.591,67
    +53,24 (+1,17%)
     

AKTIE IM FOKUS 2: Abspaltungspläne befeuern General Electric

·Lesedauer: 1 Min.

(neu: Kursentwicklung, Analystenstimmen)

NEW YORK (dpa-AFX) - Abpaltungsvorhaben von General Electric (GE) <US3696041033> haben die Aktien des US-Industriekonzerns am Dienstag auf ein Hoch seit Mai 2018 getrieben. Das zwischenzeitliche Plus von mehr als sieben Prozent schmolz allerdings zuletzt auf dreieinhalb Prozent zusammen.

Das Management plant laut einer Mitteilung, GE in den kommenden Jahren in drei börsennotierte Unternehmen aufzuteilen: GE Aviation, GE Healthcare sowie ein Konzern, der unter anderem die Geschäfte rund um Erneuerbare Energien, Energie und Digitalisierung umfasst.

Die Ankündigung, dass GE ab 2024 nur noch aus dem Kerngeschäft Luftfahrttechnik bestehen soll, komme überraschend, aber der Plan sei richtig, schrieb Analyst Robert Czerwensky von der DZ Bank. Die Geschäftsmodelle und die Kapitalanforderungen der Bereiche seien nämlich sehr unterschiedlich. Der Konglomeratsabschlag sollte in den nächsten Jahren durch die Abspaltungen abgebaut werden können, so der Experte.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.