Werbung
Deutsche Märkte öffnen in 4 Stunden 33 Minuten
  • Nikkei 225

    38.745,19
    -201,74 (-0,52%)
     
  • Dow Jones 30

    39.872,99
    +66,22 (+0,17%)
     
  • Bitcoin EUR

    64.775,88
    -571,56 (-0,87%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.527,10
    +38,56 (+2,59%)
     
  • Nasdaq Compositive

    16.832,62
    +37,75 (+0,22%)
     
  • S&P 500

    5.321,41
    +13,28 (+0,25%)
     

Bis zu 23 Millionen Euro pro Stück: Das sind die fünf teuersten Autos der Welt

Der Rolls-Royce Boat Tail ist das teuerste Auto der Welt mit einem Preis von 23 Millionen Euro. - Copyright: ADRIAN DENNIS/Getty Images
Der Rolls-Royce Boat Tail ist das teuerste Auto der Welt mit einem Preis von 23 Millionen Euro. - Copyright: ADRIAN DENNIS/Getty Images

Ist es ein Lamborghini oder ein Ferrari? Diese beiden Namen kommen einem wahrscheinlich in den Sinn, wenn man sich fragt, welches das teuerste Auto der Welt ist.

Die Welt der schnellen Superboliden und Luxuskarossen fasziniert. Nicht zuletzt durch Videospiele wie Need for Speed sind viele Luxusautos ins Bewusstsein der allgemeinen Bevölkerung gekommen. Aber welches ist das teuerste? Wir haben uns die Liste des amerikanischen Magazins für Luxusauto "duPont Registry" angeschaut und zeigen euch hier die fünf teuersten Autos der Welt. Berücksichtigt wird der Listenpreis des neuen Autos, also keine Auktionen oder Privatverkäufe.

1. Rolls-Royce Boat Tail für 23 Millionen Euro

Der Rolls-Royce Boat Tail wurde von der Seefahrt und von Yachten inspiriert. - Copyright: ADRIAN DENNIS/Getty Images
Der Rolls-Royce Boat Tail wurde von der Seefahrt und von Yachten inspiriert. - Copyright: ADRIAN DENNIS/Getty Images

Das teuerste Auto der Welt ist der Rolls-Royce Boat Tail, der 23 Millionen Euro kostet und von dem drei Stück hergestellt wurden. Das Modell wird in der speziellen Coachbuild-Abteilung hergestellt, deren Service man nur auf Einladung in Anspruch nehmen kann. Rolls-Royce bezeichnet Coachbuild als "das Automobil-Pendant zu Haute Couture".

WERBUNG

Beim Boat Tail ist der Name Programm – am ganzen Auto findet man Referenzen zur Seefahrt. Beispielswiese erinnert das Heck an eine Yacht und der Kofferraum kann zu einem luxuriösen Picknick-Tisch umgestellt werden, inklusive Sonnenschirm.

  • Modell: Rolls-Royce Boat Tail

  • Preis: 23 Millionen Euro

  • Leistung: 460 PS

  • Höchstgeschwindigkeit: 250 km/h

  • Beschleunigung 0-100km/h: 5,8 s

2. Bugatti La Voiture Noire für 16,7 Millionen Euro

Ein Bugatti La Voiture Noire in Italien, 2019. - Copyright: Emilio Andreoli/Getty Images
Ein Bugatti La Voiture Noire in Italien, 2019. - Copyright: Emilio Andreoli/Getty Images

Auf dem zweiten Platz finden wir den Bugatti La Voiture Noire für 16,7 Millionen Euro. Das Einzelstück wurde 2019 auf dem Genfer Autosalon vorgestellt. Das Modell soll eine Hommage an das gleichnamige Modell Typ 57SC sein, das Ende der 1930er Jahre entworfen wurde. Der La Voiture Noire hat einen 16-Zylinder-Motor und schafft satte 1500 PS und wurde von Cristiano Ronaldo gekauft.

  • Modell: Bugatti La Voiture Noire

  • Preis: 16,7 Millionen Euro

  • Leistung: 1500 PS

  • Höchstgeschwindigkeit: 420 km/h

  • Beschleunigung 0-100km/h: 2,4 s

3. Pagani Zonda HP Barchetta für 15 Millionen Euro

Ein Pagani Zonda HP Barchetta 2018 auf einer Autoshow. - Copyright: Pacific Press/Getty Images
Ein Pagani Zonda HP Barchetta 2018 auf einer Autoshow. - Copyright: Pacific Press/Getty Images

Der Pagani Zonda HP Barchetta fällt vor allem durch das extrem schnittige Design auf, er kommt sogar ohne ein Dach aus. Drei Stück wurden hergestellt und auch gleich verkauft. Der Mercedes-Benz-Motor kommt auf eine Leistung von 760 PS. Besonderer Hingucker sind außerdem die Hinterräder, die teilweise von einer Carbonschale umhüllt sind.

  • Modell: Pagani Zonda HP Barchetta

  • Preis: 15 Millionen Euro

  • Leistung: 760 PS

  • Höchstgeschwindigkeit: 355 km/h

  • Beschleunigung 0-100km/h: 3,1 s

Stau auf der Startbahn: Mit zehn Supersportwagen zeigt Lamborghini am Flughafen von Modena seine Designideen
Stau auf der Startbahn: Mit zehn Supersportwagen zeigt Lamborghini am Flughafen von Modena seine Designideen

4. Rolls-Royce Sweptail für 11,5 Millionen Euro

Ein weiteres Einzelstück aus der Rolls-Royce Coachbuild-Abteilung. Der Sweptail hat ein Glasdach, das sich über die gesamte Länge des Autos erstreckt und somit viel Licht ins Innere lässt. Das Modell wurde auf Wunsch eines Kunden angefertigt, die Produktion dauerte ganze vier Jahre.

  • Modell: Rolls-Royce Sweptail

  • Preis: 11,5 Millionen Euro

  • Leistung: 460 PS

  • Höchstgeschwindigkeit: 250 km/h

  • Beschleunigung 0-100km/h: 5,6 s

5. Bugatti Centodieci für 8 Millionen Euro

Vom Bugatti Centodieci wurden 10 Stück hergestellt. - Copyright: Martyn Lucy/Getty Images
Vom Bugatti Centodieci wurden 10 Stück hergestellt. - Copyright: Martyn Lucy/Getty Images

Die Liste wird abgerundet von einem weiteren Modell aus dem Hause Bugatti. Der Centodieci wurde 2019 vorgestellt und basiert auf dem bekannten Bugatti Chiron. Von dem Sportwagen wurden zehn Exemplare angefertigt, anlässlich des 110. Jubiläum des Autoherstellers ("Centodieci" heisst 110 auf Italienisch).

  • Modell: Bugatti Centodieci

  • Preis: 8 Millionen Euro

  • Leistung: 1600 PS

  • Höchstgeschwindigkeit: 380 km/h

  • Beschleunigung 0-100km/h: 2,4 s

aeh